Neueste Artikel

BRITA Wasserfilter Münster Familie Garten Frühstück Brunch

[Anzeige] BRITA Tischwasserfilter – Seit über 10 Jahren in unserer Familienküche

Schon seitdem wir in Münster zusammenwohnen, nutzen der Mann und ich einen BRITA Tischwasserfilter. Warum wir auch nach über 10 Jahren immer wieder auf BRITA setzen und wozu wir das Wasser verwenden, möchte ich euch gerne einmal zeigen. Und natürlich gibt es noch einen der tollen Filter für euch zu gewinnen!

Familienessen Wasser Trinken Drinks Limonade hausgemacht BRITA Münstermama

Unsere Freunde kennen unsere Vorliebe für gefiltertes Wasser. Viele sind bei uns selbst auf den Geschmack gekommen.

Praktisch

In unserer kleinen Wohnung im Kuhviertel (das Kneipenviertel Münsters) war es zuerst ein ganz praktischer Aspekt. Wir wollten keine Wasserkisten schleppen und den uralten Rohren im Haus trauten wir nicht ganz über den Weg. So entschieden wir uns damals für den ersten BRITA Tischwasserfilter.

Schön

Mit den Jahren wurde das Design immer ästhetischer und wir gewöhnten uns gerne an das leckere Wasser. Der Kaffee schmeckte deutlich besser, unsere Geräte hielten ewig. In Münster ist das Wasser sehr hart doch wir müssen unsere Geräte sehr selten entkalken, dank des guten Filters.

Brita Tischwasserfilter Familienessen

Und so kommt es, dass auch über 10 Jahre später immer noch ein BRITA Tischwasserfilter auf unserem Tisch steht. Mittlerweile das dritte Exemplar. Den allerersten habe ich irgendwann leider kaputt gemacht, der zweite ist mir aktuell zu groß und steht im Keller. Wenn wir Besuch haben, darf er aber wieder mit ran. Aktuell reicht mir der „Kleine“ mit seinen 2,4 Litern, der auch schön in den Kühlschrank passt.

Frühstück im Garten Münstermama

Lecker

Das gefilterte Wasser verwende ich für Sirupe, Suppen, Tee, Kaffee oder einfach zum Trinken. Ich koche regelmäßig Minzsirup ein. Damit verwerte ich die jungen Spitzen und Blätter unserer großen Nana-Minze. Der Sirup ist super gegen Bauchschmerzen und schmeckt auch den Kindern. Dafür einfach eine handvoll Minzblätter in ca. 1,5 Liter gefiltertem Wasser aufkochen und dann vom Herd nehmen und über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag abseihen und mit 200g Zucker wieder aufkochen bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. In Flaschen abgefüllt hält er im Kühlschrank ewig.

BRITA Marella Familientisch

Er schmeckt sehr erfrischend und lecker einfach in Wasser aufgelöst. Das tut auch Kinderbäuchen gut, die zu viel Wassermelone oder Eis geschleckert haben. Aber der Sirup kann nicht nur gesund! Mit Holundersirup und Gin aufgegossen hat Mama dann abends auch einen erfrischenden Longdrink.

BRITA Tischwasserfilter Anzeige Display

Das Display zeigt uns an, wann es Zeit ist alle Teile in die Spülmaschine zu stellen und den Filter auszutauschen. Kinderleicht!

Das Rezept für meinen Cold Brew Coffee habe ich euch schon mal notiert. Der schmeckt mir tatsächlich nur mit gefiltertem Wasser! Aber auch der ganz normale Kaffee wäre undenkbar ohne den BRITA Tischwasserfilter. Unser Vollautomat kommt sehr gut mit dem gefilterten Wasser klar und ich liebe es, dass wir nicht überall diese hässlichen Kalkränder in den Wasserbehältern  (z.B. Wassertank am Vollautomaten/Vasen etc.) haben.

Kalkschutz Geräte Blogfoster BRITA Tischwasserfilter

Gewinne einen BRITA Tischwasserfilter

Ihr merkt schon, ich bin sehr überzeugt von den Tischwasserfiltern. Wenn ihr die Filter gerne mal ausprobieren möchtet, habe ich jetzt eine tolle Gelegenheit für euch:

Macht mit bei meinem Gewinnspiel und gewinnt einen original 2,4 L Marella BRITA Tischwasserfilter!

Collage BRITA Tischwasserfilter

Bei uns muss immer Wasser auf dem Tisch stehen. Das trinken wir am liebsten!

Wer also noch keinen BRITA zuhause hat, sollte mal schnell nachschauen wo der nächste Fachhändler ist und diesen unter meinen BRITA Beitrag bei Instagram oder Facebook als Kommentar posten!

Teilnahmebedingungen

Erdbeerkuchen Kaffee Cappuccino Kirschen Garten Münstermama

Alltagsgeschichten – Auszeit, Aufmerksamkeit und ein Brunch

Am vergangenen Wochenende habe ich mir eine kleine Auszeit genommen und bin ganz allein nach Holland gefahren. Anders als letztes Jahr wollte ich dieses Mal auch keine Arbeit mitnehmen. Das hat mich extrem viel Überwindung gekostet, aber es war gut. In den Alltagsgeschichten heute geht es um diese Auszeit, meine Münsterjungs und einen abenteuerlichen Brunch.

Auszeit-Zuhause-Familie-Partner-Ehe-Münstermama

Ich war so aufgeregt vor der Fahrt, dass die Männer vermutlich ziemlich froh waren, als ich im Auto saß.

Jetzt ist Zeit für dich. Nutze sie!

Was für ein Auftrag. Auch wenn kein anderer mir Fragen stellte oder Entscheidungen von mir wollte, dachte mein Hirn die ganze Zeit es müsste jetzt irgendein Problem lösen.

Was back ich für die Einschulung? Reichen zwei Koffer für den Sommerurlaub? Was schenken wir den Erziehern zum Abschied? Welche Gespräche muss ich in den nächsten Wochen führen? Wie mach ich die Finanzplanung im Büro am besten?

Alles Themen, die an diesem Wochenende eigentlich keinen Platz haben sollten, mich aber doch nicht losließen. Bis ich begriff, dass es an mir liegt. Es wird immer viele Fragen und noch viel mehr Probleme geben, die meine Aufmerksamkeit fordern. Doch ist das Alles meine geistige und körperliche Gesundheit wert?! Ich verstand, dass ich nicht weiter monatelang im Katastrophen-Modus kämpfen darf. Ich musste mal wieder lernen gleichmäßig zu atmen und Auszeiten zulassen.

Lachs Auszeit Restaurant Korianer Hollandaise

Tatsächlich das einzige Bild, was ich während meiner Auszeit gemacht habe. Das Handy lag die meiste Zeit im Koffer.

Auszeit zulassen lernen

Und dann machte ich das neue Album meiner alten Lieblingsband Morcheeba* an und konzentrierte mich auf das Atmen. Ganz langsam wurde es leichter. Meine Gedanken lösten sich auf und die erhoffte Entspannung trat ein. Und so atme ich mich noch immer durch die Woche, deutlich ruhiger als vor meiner kleinen Auszeit. Mit mehr Bewusstsein für das, was ich bereit bin zu geben. Ich musste mir auch klar werden, für wen ich bereit bin etwas zu geben.

Erdbeerkuchen Kaffee Cappuccino Kirschen Garten Münstermama

Wieder daheim enpfingen mich meine Jungs mit dicken Küssen und einem Kaffee im Garten.

Meine ganze Aufmerksamkeit

Meine Münsterjungs brauchen im Moment eine starke und ruhige Mama. Sie werden im Sommer beide ihre gewohnte Gruppe verabschieden und das ist doch sehr aufregend. Der kleine Wolbecker wird den Übergang von der U3 Gruppe in die richtig große Kindergarten-Gruppe schaffen müssen. Das passt ihm aktuell noch gar nicht. Er liebt seine Erzieherinnen sehr und kann sich noch gar nicht vorstellen „bei den Großen“ zu sein.

Gemeinsame Zeit

Der Münsteraner dagegen fiebert der Grundschule entgegen. Jeden Nachmittag schnappt er sich ein Heft und „macht Hausaufgaben“. Er malt viel, versucht sich an Buchstaben und Zahlen und löst Rätsel. Wir haben einige Vorschul-Hefte geschenkt bekommen, die er akribisch durcharbeitet. Er scheint es zu brauchen und so lange er Spaß daran hat, halte ich ihn nicht zurück. Daneben ist der Fußball immer wieder großes Thema. Er war sehr enttäuscht, dass wir an den Turnier-Wochenenden verreisen. Natürlich reist er gerne, aber ich gebe zu das ich seine Turniere nicht in unsere Planung mit einbezogen habe. Das muss ich für die kommende Saison besser im Blick haben, fürchte ich.

Kraftfutterbrunch-Foodfilmfestival-Münster-Tickets

Dieses Wochenende ist Foodfilmfestival in Münster! Wer geht hin?!

Kraftfutterbrunch

An diesem Wochenende ist der Mann unterwegs. Er trifft alte Freunde, probt mit der Band und geht auf sein 20jähriges Abi-Treffen in der Heimat. Ich genieße nach dem letzten Wochenende tatsächlich diese Exklusivzeit mit den Jungs. Wir sind heute sogar auf einem Brunch eingeladen, ganz ohne den Papa, dafür aber mit viel leckeren Kraftfutter und das direkt am Hafenplatz in Münster. Ich freu mich sehr auf dieses Abenteuer, denn ich war noch nie ganz allein mit den Kindern frühstücken. Vielleicht treffe ich jemanden von euch beim Foodfilmfestival?!

*Affiliate Link

Käsekuchen Frühstück Familie Rezept Cheesecake Mango Bowl Oats

Käsekuchen Frühstück – Perfekt für Büro, Wochenbett und Brunch

Käsekuchen zum Frühstück? Dieses Rezept ist seit Jahren schon auf unserem Speiseplan und gerade jetzt zur Beerenzeit wünschen sich die Jungs oft und gerne Mama’s Käsekuchen Frühstück.

Käsekuchen Frühstück Rezept Familie Cheesecake

Das tolle an dem Rezept: Ich steh nur einmal, meist Sonntags, für 15 Minuten in der Küche und hab dann für die ganze Woche Frühstück parat. In Gläser abgefüllt hält sich der Käsekuchen mit dem Obst gut und gerne 3-4 Tage.

Käsekuchen Frühstück

Ein tolles Frühstück für Büro, Kindergarten und Schule

Zutaten

  • Erdbeeren oder anderes Obst kann auch aufgetautes TK Obst sein
  • 250 g Quark 20%
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • Vanille oder Vanillezucker
  • Süße ich nehme meistens keine zusätzliche, aber das kommt auf das Obst an!
  • 4 gehäufte Esslöffel Haferflocken ca. 50g
  • 2 Teelöffel Chiasamen
  • ungesalzene Nüsse

Anleitungen

  1. Alles bis auf das Obst vermischen und gegebenenfalls noch 1-2 EL Wasser dazu geben, wenn es euch zu fest erscheint. 


    Mein Naturjoghurt vom Bauern ist immer sehr flüssig, bei dem Bio-Joghurt aus dem Supermarkt muss ich noch Wasser hinzufügen, damit die Haferflocken über Nacht auch quellen können. 

    Und das ist auch schon der ganze Trick…man muss das Leckerchen mindestens zwei Stunden quellen lassen! Das sind klassische „Overnight-Oats“ mit Quark, so dass die Konsistenz fester ist und es mehr nach Käsekuchen schmeckt. 

    Bevor die Gläser mit der leckeren Mischung in den Kühlschrank wandern noch das klein geschnibbelte Obst drüber geben und sich auf den nächsten Morgen freuen!


Rezept-Anmerkungen

Das Rezept reicht für ca 8 kleine Portionen. Super lecker und sehr sättigend!

Für die Kinder kommen manchmal noch etwas Streusel oben drauf oder auch Krokant. Das sieht lustig aus und macht es ein wenig süßer. Aber eigentlich braucht es das gar nicht, denn es schmeckt ihnen auch so sehr gut. Die Mango Kokos Version in den Fotos hab ich mit pürierter Mango und unseren Lieblings-Kokos-Chips gemacht. Herrlich frisch und tropisch bei dem schönen Sommerwetter der letzten Tage. Bei den Kindern ist die Strawberry-Cheesecake Version mit extra viel Vanille und Erdbeeren der Renner. Der Münsterpapa liebt dieses Frühstück auch sehr, weil es ihm morgens die Entscheidung abnimmt.

Ja, das Rezept hab ich schon mal gepostet…damals in Zusammenhang mit meiner zweiten Schwangerschaft.

Habt ihr Lust auf noch mehr tolle Rezepte für die ganze Familie? Unsere beliebtesten Rezepte haben wir hier für euch gesammelt!

Fußball-Party-WM2018-Stockbrot-Rezept-Fingerfood-Meine-Backbox

[Anzeige] Fingerfood für die Fußball-Party mit Meine Backbox – inkl. Verlosung!

Die WM 2018 steht vor der Tür und ich habe mit den Münsterjungs zusammen tolle Snacks für die kommenden Fußball Partys getestet! Heute zeige ich euch unsere Backergebnisse, die wir mit der Fußball-Edition der Meine Backbox gezaubert haben. Es hat so viel Spaß gemacht, dass das Team von Meine Backbox mir zwei Mai Boxen mit dem Fußball-Thema für Euch mitgegeben hat!

Fußball-Party-WM2018-Stockbrot-Rezept-Fingerfood-Meine-Backbox

Meine Backbox WM 2018

Pünktlich zur WM 2018 hat Meine Backbox ein tolles Paket gepackt mit gleich vier leckeren Rezepten und vielen tollen Produkten entwickelt! Die Backbox find ich super für alle, die direkt schöne Ergebnisse haben wollen ohne ewig zu recherchieren und auszuprobieren. Die Rezepte sind eine sichere Nummer. Ich habe jetzt einiges ausprobiert und bin immer wieder begeistert wie toll die Mengen passen. Die Portionen sind auch genau richtig für uns vier, so ist es auch nachhaltig und bleibt spannend!

Stockbrot-Brotrosen-Dipp-Fingerfood-Rezept-Münstermama-Meine Backbox

Stockbrot & Brot-Rosen

Die Jungs und ich hatten großen Spaß an dem Stockbrot Teig von Kathi. Der Teig war perfekt zum verbacken mit kleinen Kindern. Nichts klebte und er ließ sich gut ausrollen. Die eine Hälfte haben wir mit dem beiliegenden Pizza-Gewürz verknetet. In die andere Hälfte kam die leckere Herbaria querbeet Gewürzmischung. Die Jungs sind im Moment richtige Fleisch-Monster und so haben wir Bacon-Stockbrot mit frischem Kräuterquark-Paprika Dip gemacht und Salami-Zucchini Brot-Rosen. Die waren mega-lecker!

Wurstbrot-Meine Backbox-Rezept-Münstermama

Wurstbrötchen

Statt die wie im Rezept die Schaumrollen mit einer Creme aus der Orangen Pfeffer Mayo zu füllen, gab’s die leckere Mayo von Thomy am nächsten Tag zu gegrilltem grünen Spargel und es kamen Bio Wiener Würstchen in die Blätterteig-Rollen. Die Jungs lieben so auf den Duft der Pizza-Gewürze, also haben wir die mit Teig umwickelten Schaumrollen-Formen von Zenker auch vor dem Backen noch etwas gewürzt. Der Blitzblätterteig hat nach der Anleitung übrigens super funktioniert und war echt schnell fertig.

Wurstbrot-Pizzataschen-Rezept-Fingerfood-Fussball-Meine Backbox

Partyfood zur WM 2018

Das Vierte wären die süßen Neapolitaner Kissen geworden, hatten die Jungs schon die dazugehörigen Manner Neapolitaner aufgefuttert. Einfach zu lecker! Für das vierte Rezept war auch die Snack’n Roll von Silikomart in der Meine Backbox und die musste ich natürlich trotzdem mal testen. Durch die Erfolge der ersten Rezepte war unsere Kreativität so richtig in Schwung gekommen und wir hatten viel Spaß selbst kreativ zu werden. Wir haben einfach ein wenig vom Blitz-Blätterteig abgezwackt, ausgerollt, mit ein wenig Pizzagewürz bestreut und daraus Pizza-Kissen mit Mozzarella Füllung gezaubert. Beste Idee ever!

Pizza-Taschen-Rezept-Münstermama-Fingerfood-Party-Essen-Meine Backbox

Meine Backbox WM 2018

Jetzt aber genug geschwärmt! Ich verlose insgesamt 2 x die Mai Ausgabe der Meine Backbox mit dem Thema Fußball. Einmal auf Facebook und einmal auf Instagram. Hier die genauen Teilnahmebedingungen:

  •  Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis zum 13.06.2018, 24 Uhr möglich.
  • Die Auslosung der Gewinne erfolgt am 14.06.2018.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle LeserInnen ab 18 Jahren mit Versandadresse in Deutschland, die bereit sind im Falle eines Gewinns mir umgehend ihre Postadresse zum Versand zur Verfügung zu stellen.
  • Die Auslosung erfolgt mit Hilfe von random.org und wird den Gewinnern über die Instagram und Facebook Kommentare mitgeteilt. Die Adresse schickt ihr mir dann bitte per Privatnachricht!
  • Die Gewinne werden mit einem Paketdienst versendet. Dafür benötige ich eure postalische Anschrift (keine Packstation/Postfächer möglich!).
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigt den Ausgang des Gewinnspiels nicht.
  • Ich freue mich über eure Likes und das Teilen des Gewinnspiels auf Facebook und Instagram!
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mehr tolle Partyfood-Ideen findet ihr bei unseren Rezepten! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Taco Party oder einer Joghurt BarZu einer Fußball-Party passt auch unser easypeasy Fußball-Brownie-Cheesecake Rezept!

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Stillen Mallorca Strand Kinder Familie ertrinken Urlaub

Ich habe Angst, dass meine Kinder ertrinken und das ist gut so!

Sorgen und Ängste um ihre Kinder kennen alle Eltern. Heute geht es in meinem Beitrag um ein ernstes Thema. Das ist jetzt besonders zu Freibad und Strand-Saison ganz wichtig, denn auch im letzten Jahr ertranken wieder 18 Kinder. 18 Kinder von 0 bis 15 Jahren allein in Deutschland. Eine grausame Zahl. Vor allem wenn man bedenkt, dass viele davon in Sichtweite der Eltern ertranken. Unfälle mit Ertrinken sind nach Verkehrsunfällen die zweit-häufigste Todesursache bei Kindern!

Gutgemeinter Rat

Eltern machen sich häufig Gedanken, die für Außenstehende unverständlich sind. Manchmal nimmt die Angst überhand und verhindert, dass Kinder bestimmte Erfahrungen selber machen oder durch das Vertrauen der Eltern wachsen können. Wir Eltern sind es auch gewohnt, bei vielen Bedenken und Sorgen, die wir in unserem Umfeld äußern, eine abwiegelnde Antwort zu bekommen. Dann sagen die Großeltern oder Nachbarn gerne „mach dir keinen Kopf“ oder „lass sie, sie merken selbst, wenn es zu viel wird“.

Kinder brauchen Freiräume

In vielen dieser Situationen ist man als Eltern vielleicht weiterhin besorgt, sieht aber auch die Notwendigkeit den Kindern ihren Freiraum zu lassen. Zum Beispiel, wenn die Kinder auf dem Spielplatz scheinbar todesmutig das Klettergerüst emporsteigen. Da ist es gut, sie im Auge zu behalten ohne jede Sekunde „sei vorsichtig!“ zu rufen.

Kinder brauchen auch Schutz

Es gibt aber auch Ereignisse, da wäre es gut gewesen, seinen Ängsten etwas mehr Raum zu geben. Zum Beispiel beim Schwimmen oder Planschen am Strand und im Freibad. Zu häufig sehe ich Eltern, die unbesorgt 10 Meter entfernt von den Kindern lesend auf der Strandliege rumhängen, während die Kinder am Wasser spielen.

Was soll daran gefährlich sein?!

Ich hör euch schon sagen: „Da übertreibt die jetzt aber gewaltig! Meine Kinder können prima selbst einschätzen wie weit sie reingehen und ich habe sie ja im Blick. Wenn was passiert bin ich schnell da.“

Vielleicht denkt ihr auch: „Mein Kind hat Schwimmflügel an, da kann gar nichts passieren in dem seichten Wasser!“

Hollywood ist nicht real

Doch das Problem ist ein anderes. Wir alle stellen uns das Ertrinken als panisch-hektische, mit den Armen wedelnde und blubbernde Action vor. Doch tatsächlich passiert in den allermeisten Fällen nichts davon. Ertrinken ist ein ganz stiller Vorgang. Gerade Kinder, die noch nicht sicher schwimmen können, gehen ganz lautlos und unauffällig unter. Häufig treiben sie leblos auf dem Wasser und man könnte aus der Entfernung denken, sie hielten Ausschau nach Fischen oder Steinen im Wasser. Diese Situation ist so gefährlich, denn unser auf Hollywood Drama konditioniertes Hirn schlägt hier viel zu selten und meist viel zu spät Alarm.

Ertrinken ist still

Und das zweite, fast noch gefährlichere Problem ist das zeitversetzte, sekundäre Ertrinken. Dafür reicht es schon, wenn das Kind stolpert oder kurz von einer Welle erfasst wird. Wenn es sich dabei verschluckt und kleinste Mengen Wasser in die Lunge geraten, kann das schon zu einem Problem werden. Hier hustet das Kind oder schüttelt den Schreck ab und spielt weiter. Die Eltern hechten natürlich hin und helfen ihm wieder auf, aber auf den ersten Eindruck erscheint alles normal und es kann weitergehen mit dem schönen Urlaubstag.

Doch sekundäres Ertrinken tritt häufig erst über 24 Stunden nach diesen Vorfällen auf. Es kann einhergehen mit Müdigkeit und Lustlosigkeit, mit typischen Magen-Darm-Grippe Symptomen wie Erbrechen oder Durchfall und die Kinder klagen über undefinierbare Schmerzen. Was ist da passiert? Die kleinen Lungen kommen mit kleinsten Mengen Pool- oder Meer-Wasser nicht gut zurecht. Entzündungsreaktionen sorgen dafür, dass sich noch mehr Flüssigkeit in der Lunge ablagert und so können die Kinder im schlimmsten Fall ganz langsam ertrinken.

Das Erschreckende ist, dass man zu dem Zeitpunkt die Symptome nicht mehr mit dem kleinen Vorfall am Wasser in Verbindung bringt und die Kinder eventuell zu spät einem Arzt vorstellt.

Nimm die Sorgen ernst!

Eine furchtbare Vorstellung, die meiner Meinung nach einfach zu häufig unterschätzt wird. Wie bei vielen Gefahren, die vor 20 Jahren vielleicht noch anders eingeschätzt wurden (Autofahren ohne Kindersitz/Passivrauchen) werden viele im Umfeld vielleicht mit skeptischem Blick auf unsere Vorsicht reagieren. Doch mir geht das sowas von vorbei. Das Leben und die Gesundheit meiner Kinder werde ich nicht riskieren, um cool zu sein oder als besonders entspannte Mom zu wirken.

Schwimmabzeichen als positive Verstärkung

Übrigens: Schwimmabzeichen werden von manchen Bademeistern und Schwimmlehrenden für kleine Kinder als positive Verstärkung genutzt. Wenn das Kind „so gut wie“ fähig ist die Anforderungen zu erfüllen, lässt man es häufig nicht durchfallen. Das soll dafür sorgen, dass die Kinder nicht die Lust am Schwimmunterricht verlieren, was auch durchaus berechtigt sein kann. Doch für Eltern gilt: Wir haben selbst die Verantwortung für unsere Kinder! Auch wenn ein Kind ein Abzeichen bekommen hat, werde ich erst selbst überprüfen, welche Fähigkeiten es schon sicher beherrscht und welche noch geübt werden sollten.

Strandleben Münstermama Urlaub Familienurlaub ertrinken Mallorca Cuxhaven

Unsere Baderegeln

Für Kinder, die noch nicht sicher schwimmen können gilt für mich daher:
Kinder sollten in Badewannen, am Meer, im Schwimmbad, im Planschbecken und im Freibad immer im Arm-Reichweite eines Erwachsenen sein. Wenn es einen Zwischenfall gab, behalte ich mein Kind die nächsten Tage etwas aufmerksamer im Blick und stelle es lieber einmal zu oft beim Kinderarzt vor. Symptome wie Erbrechen, schweres Atmen und Durchfall können Anzeichen sein.

Ein wenig mehr Freiheit brauchen natürlich Kinder, die schon gut oder richtig sicher schwimmen können. Doch auch da gilt, genauso wie für Erwachsene: Ertrinken sieht nicht aus wie Ertrinken! Wir schauen lieber einmal zu oft hin oder fragen direkt nach, ob es den Menschen im Wasser gut geht. Wir erklären den Kindern die Gefahren ohne ihnen Angst zu machen und versuchen so einen gesunden Respekt vor dem Element Wasser zu vermitteln.

Der Münsterpapa bringt unserem Sohn selbst das Schwimmen bei. Seine Erfahrungen hat er für euch aufgeschrieben.

Tischkarte-Münstermama-Rotkehlchen-Restaurant-Tipp-Münster

Date Night im Rotkehlchen Münster

Oh what a night! Der Mann und ich hatten eine Date Night geplant und nach unserem letzten schönen Erlebnis war es schwer das nächste Ziel zu finden. Wie es das Schicksal wollte, durfte ich erst wenige Wochen vorher mit Marie Rausch ein Interview führen. Dabei erfuhr ich viel über ihr Konzept und ihre Liebe zu den Details. Ich war sehr gespannt wie sich so ein Abend im „Wohnraum mit Bar“ bei Marie und Nicklas Rausch anfühlt, also hatte der Mann keine große Wahl und unsere Date Night führte uns ins Rotkehlchen Münster.

Cocktail-Rum-Koriander-Hoisin-Münster-Rotkehlchen-Bar

Marie Rausch ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Cocktails und die dazu passenden ungewöhnlichen Gefäße. Den Drink mit Rum, Ananas, Koriander und Hoisin hat mir Marie nur ganz vorsichtig empfohlen, aber ich liebe Koriander und hab mich auf das Abenteuer eingelassen. Köstlich!

Erstmal ankommen

Die Philosophie des jungen Gastronomen-Paars ist ein Traum für die Gäste: Die Plätze sind begrenzt und wenn die Terrasse geöffnet hat, sind die Räume innen geschlossen. Hier wird großen Wert daraufgelegt, die anwesenden Gäste sehr gut zu umsorgen und nicht warten zu lassen. (Wie häufig hab ich mir in überfüllten und lauten Lokalen schon genau diese Einstellung gewünscht!?)

Tischkarte-Münstermama-Rotkehlchen-Restaurant-Tipp-Münster

Jeder Gast wird persönlich und herzlich begrüßt. Ungezwungen und entspannt gibt einem der Service immer wieder das gute Gefühl willkommen zu sein. Wenn es zu der Auswahl der Speisen und Getränke geht, hilft ein kleiner Plausch mit der Getränkeköchin und ihrem Mann die richtige Kombination an Gerichten und Getränken zu finden. Ein Abend hier entwickelt sich, ist im Flow und gibt dem Begriff der Gastlichkeit ein ganz neues Gesicht. Beide nehmen sehr variabel und zuvorkommend Rücksicht auf Geschmäcker, sie hören auch zwischen den Zeilen. Unverträglichkeiten sind keine Hürde, sondern kitzeln ihre Kreativität. Es war so schön zu beobachten, wie an den Tischen um uns herum die Menschen im Laufe des Abends immer entspannter und gelassener wurden.

Happy-Mommy-Münstermama-Rotkehlchen-Primavera-Cocktail-Münster-Münsterland-Blog-Tipp

Regional & Saisonal aus Überzeugung

Als Aperitif servierte uns Marie einen fruchtigen, leichten Drink mit Rhabarber, der nicht auf der Karte zu finden ist. Einiges das die Beiden den Gästen bieten findet man auf keiner Karte, denn es ist individuell auf die Gäste abgestimmt. Marie kreiert ständig neue Cocktails und Drinks – Nicklas schafft das Pendant in der Küche. Sie variieren je nach Verfügbarkeit der frischen, regionalen und saisonalen Zutaten die Karte des Rotkehlchens.

Felchen-Tartar-Topinambur-Dill-Rotkehlchen-Restaurant-Empfehlung-Münstermama-Date-Night-Münster

Was Sie sehen: Topinambur in drei köstlichen Variationen. Was Sie nicht sehen: Das Tartar von Felchen (Fisch) unter der Topinambur-Schale.

Häufig kaufen die Beiden ihre Zutaten für Küche und Bar auf dem Wochenmarkt in Münster. Sie beziehen viele ihrer Produkte bei den Bauern der Region und unterstützen damit auch nachhaltig die Produzenten. Deshalb lohnt es sich auch den Beiden bei der Bestellung einfach zu vertrauen…sie wissen was gut ist und dem Gast schmeckt.

Saibling-Dattelcreme-Spargel-Münster-Restaurant-Niklas-Rausch-Rotkehlchen-Münstermama

Saibling, Spargel, Sesam, Dattelcreme, Joghurt und Gnocchi. Die für mich ungewöhnlichste Kombination hat mich umgehauen. Geschmacklich ein Highlight nach dem anderen!

Im Rotkehlchen Urlaub machen?

Dieser Abend war für uns beide ein ganz neues Level von Auszeit. Wir haben uns wohlgefühlt, viel gelacht und so gut unterhalten, wie schon lang nicht mehr. Ich habe sogar nach 18 Jahren etwas ganz Neues über den Mann erfahren! Er kann mich auch nach all dieser Zeit noch faszinieren und ich bin so froh diese kulinarischen Abenteuer mit einem Menschen teilen zu können.

Schweinebacke-Münster-Restaurant-Tipp-Empfehlung-Kritik-Rotkehlchen-Bar-Ausgehen

Geschmorte Schweinebacke, Fenchel und einem unglaublich leckeren, kräftigen Sud. Meine Vorspeise passte perfekt zu dem abenteuerlichen Drink aus der Schatzkiste (s.o.)

Natürlich hatte auch der Alkohol-Gehalt der Drinks seine Finger im Spiel, aber ich glaube die Gelassenheit und offene Stimmung im Rotkehlchen hat eine große Rolle gespielt. Wir hatten wirklich terminreiche und körperlich anstrengende Tage hinter uns und wie immer war es eine kleine Überwindung sich nett anzuziehen und nochmal vor die Tür zu gehen, als die Kinder schliefen.

Kaninchen-Rucola-Zwiebel-Minze-Münster-Restaurant-Rotkehlchen-Tipp-Münstermama

Der Mann hat sich für Kaninchen entschieden und es sehr genossen. Der Rucola und die mit Minze abgeschmeckte Zwiebel-Marmelade passten toll zum Fleisch.

Nachhaltig in jeder Hinsicht

Jetzt…eine Woche später…hallt der Abend immer noch in uns nach und wir konnten die Stimmung und Entspannung mit in die darauffolgende Woche nehmen. Ich glaube, das spricht für die Gastgeber. Wir haben uns übrigens nicht für das Überraschungsmenü „Tischlein Deck Dich“ entschieden. Wir hatten jeder eine Vorspeise und einen Hauptgang und unzählige Cocktails, einer besser als der andere. Der Mann hat seine neue Liebe zu Whiskey Sour mit einem richtig rauchigen Whiskey entdeckt. Mein Favourite war neben dem Saibling als Hauptgang eindeutig der „Primavera“ Cocktail. Da hätte ich drin baden können, so fruchtig und frisch und mit dem intensiven Thymianduft in der Nase… einfach perfekt!

Primavera-Ketel-Vodka-Cocktail-Rotkehlchen-Marie-Rausch-Thymian-Münster-Bar-Ausgehtipp

Primavera – mein neuer Lieblingscocktail. Vielleicht hab ich Glück und Marie verrät mir irgendwann das Rezept, bis dahin werde ich wohl bei ihr einziehen müssen 😉

So ein Abend sitzt natürlich nicht jeden Monat drin. Am Ende hatten wir die 100 € exakt getroffen und waren eines der ersten Tische, die wieder aufbrechen mussten (Babysitter). Marie und Nicklas vergeben jeden Tisch übrigens nur einmal am Abend! Das macht es zwar schwerer einen Tisch zu ergattern, aber es sorgt auch für eine sehr schöne Atmosphäre. Kein ständiges Kommen und Gehen und alle können sich herrlich aufeinander einlassen und die Zeit genießen.

Aperitif-Rhababer-Gin-Münster-Bar-Marie-Rausch-Niklas-Rotkehlchen

Ein saisonales Aperitif mit Rhabarber. Marie und Nicklas machen alles selbst und verzichten auf viele Fertigprodukte. Säfte, Sirupe, Pürees…alles was möglich ist, wird selbst hergestellt. Das schmeckt man!

Vielen Dank an das gesamte Rotkehlchen-Team! Wir danken euch für den Abend, das Glück auf dem Teller, im Glas und in unseren Herzen!

Warum das keine Werbung ist.

Familienleben-Vatersein-Papa-Kinder-Familienzeit

Wie geht glückliches Familienleben? – Die Sicht eines Vaters

Das Jahr 2018 wird für mich ein ereignisreiches Jahr. Im Frühjahr feiere ich 20 Jahre Abitur und im November meinen 40. Geburtstag. Bilanz gezogen über meine jetziges Familienleben habe ich natürlich schon vorher ein paar Mal. Aber jetzt drängt es sich nochmal auf. Besonders, wenn man nach langer Zeit die Leute von früher wieder sieht.

Bin ich ein glücklicher Mensch?

Seit Dezember treffe ich mich mit drei Schulfreunden, mit denen ich früher eine Band hatte. Nach über 20 Jahren wieder im alten Proberaum. Was soll ich sagen? Es fühlt sich an wie früher. Und das Musik machen klappte auch fast so gut wie damals, obwohl ich in der Zwischenzeit kaum Bass gespielt hatte.

Abenteuer-Vater-Papa-Blog-Kinder-Familienzeit

Kinderkarussell statt Hurricane-Festival

Eigentlich hat mein jetziges Familienleben nichts mehr mit meinem Leben von vor 20 Jahren zu tun. Ich bin erwachsen geworden, habe eine Frau und zwei Kinder. Nicht, dass ich das damals nicht gewollt hätte. Es war halt das Normale. Die Vorstellung, Musiker zu werden, war aufregender (aber aufgrund von mangelndem Talent auch total unrealistisch!).

Ja, glücklicher denn je?

Jetzt liege ich Samstags oft schon vor 22 Uhr im Bett, schaue Serien statt auszugehen und höre nachmittags öfter Kinder-Musikkassetten als meine alten Platten. Manchmal habe ich deswegen schlechte Laune. Dann bilde ich mir ein etwas zu verpassen.  Indirekt lasse ich das durch Gereiztheit an meinen Kindern und meiner Frau aus. Das ist bei ihr vermutlich nicht anders.

Familienleben-Vatersein-Papa-Kinder-Familienzeit

Kuscheln ist mein Yoga

Wie soll das nur weitergehen?

Genau so! Ich bin nämlich sehr glücklich mit meinem Leben. Glücklicher, als ich als Jugendlicher und junger Erwachsener war. Das muss ich mir eingestehen, bei aller “früher-war-es-ja so-toll“-Romantik. Meine Liebste trägt da einen großen Teil zu bei und natürlich auch meine zwei Jungs.

Mama-Papa-Kind-Sohn-Familie

Die Entscheidung für das Familienleben

Aber da ist noch etwas anderes, das ich mit den Jahren gelernt habe. Es ist für mich nicht so leicht zu beschreiben, ohne Phrasen oder Poesiealbum-Sprüche zu benutzen. Ich versuche es anhand einer Geschichte aus einem kürzlich gelesenen Buch…

In einer Kurzgeschichte von Kazuo Ishiguro* geht es um einen jungen Mann, der ein Ehepaar im Urlaub in England kennen lernt, das sich seltsam verhält. Der Ehemann scheint immer froh und optimistisch zu sein, während die Frau oft gereizt und griesgrämig ist. Das Paar hat einen gemeinsamen Job (Musiker) und auch sonst scheint die Frau gegenüber ihrem Mann in keinster Weise benachteiligt zu sein. Der Grund für die Stimmung des Mannes ist verblüffend einfach: Er erfreut sich an den Dingen, die er hat und ärgert sich nicht über die Dinge, die er nicht beeinflussen kann/oder will. Zum Beispiel das Verhältnis zum gemeinsamen, erwachsenen Sohn.

Münsterpapa-Vater-Münster-Kinder-Auszeit-Paarzeit

In einer Szene wird das ganz deutlich: Der Mann erfreut sich dermaßen an den Wanderungen durch die hügelige Landschaft der Malvern Hills, als befände er sich in den Alpen oder in einem kalifornischen Nationalpark. Diese Hügel werden von den meisten Besuchern zwar als schön, aber doch wohl eher als mittelmäßig betrachtet.

Genau das ist der Punkt: ICH entscheide, wie schön etwas für mich ist. Glück ist in den meisten Fällen nichts, das einem einfach so zufällt. Es ist eine bewusste und persönliche Entscheidung. Ich habe mich für das glückliche Familienleben entschieden. Wir entscheiden uns immer wieder dafür!

So, wie wir uns letztens entschieden haben, trotz vorherigem Streit und wenig Motivation aus zu gehen und den Abend zu genießen. Es ist uns gelungen, wie ihr hier nachlesen könnt.

Familienglück weitergeben

Ich habe mich bewusst dazu entschieden, mein Leben zu lieben. Das bedeutet nicht, dass ich auf der Stelle trete und keine Hoffnungen und Wünsche mehr habe. Ganz im Gegenteil. Ich bin überzeugt, dass ich sie mit der beschriebenen Haltung realistischer erreichen kann. Ohne enttäuscht zu sein wenn nicht alles so läuft, wie ich es mir gewünscht habe.

Diese Botschaft möchte ich auch an meine Kinder weitergeben: Entscheide dich selbst dazu, ein glücklicher Mensch zu sein. Das bedeutet auch, dass nicht ich die Ziele für meine Kinder definiere, sondern ihnen helfe, für sich selber Ziele zu finden und diese mit Freude zu verfolgen. Kann das funktionieren? Ich bin da ganz optimistisch!

 

* Affiliate Link. Ich selbst habe mir das Buch digital bei muensterload.de ausgeliehen.

Russian-Circus-On-Ice-Familie-Show-Eiszirkus-Kinder-Artistik-Eiskunst-Kostüme

[Anzeige] Russian Circus on Ice – Ein Blick hinter die Kulissen!

Der Russian Circus on Ice ist die älteste Show auf Eis und auch dieses Jahr kommt sie wieder in viele Städte! Wir waren bei der letzten Tour dabei und durften mit den Münsterjungs hinter die Kulissen schauen. Heute nehmen wir euch mit in die Welt aus Musik, Artistik und Märchen. Wenn ihr Lust bekommt, dann ist das vielleicht ein schönes Geschenk für eure Lieben? Hier findet ihr alle Tourdaten.

Bühne-Russian Circus On Ice-Eiszirkus-Like-Ice-russisch-Artistik-Zirkus-Familie-Kinder.JPG

Unser Kleiner hat die Proben fasziniert mitverfolgt.

Booklet-Russian-Circus-On-Ice-Eiszirkus-Like-Ice-russisch-Artistik-Zirkus-Familie-Kinder.JPG

Ein Tag im Musical Theater Bremen

Wir haben uns den Eiszirkus in Bremen angeschaut und waren an dem Termin die einzigen Gäste hinter der Bühne. Wir durften uns alles ganz genau anschauen und jede Frage stellen, die uns in den Sinn kam. Die Jungs interessierte zum Beispiel brennend, warum an den Einrädern Stacheln dran waren…da hat einer der Artisten kurzerhand einfach das Einrad auf’s Eis gestellt und es ihm gezeigt.

Russian-Circus-On-Ice-Familie-Show-Eiszirkus-Kinder-Artistik-Eiskunst-Einblicke

Ein Tag lang allein im Musical Theater Bremen, das war schon ein tolles Erlebnis!

Russian-Circus-On-Ice-Familie-Show-Eiszirkus-Kinder-Artistik-Eiskunst-Einrad

„Mama, der kann mit Schlittschuhen Einrad fahren!!!“ Die Kinder haben die Artisten für ihre Leistungen gefeiert.

Nachhaltiges Showkonzept

Übrigens reist die Truppe mit Like-Ice! Kunsteis-Platten herum. Das sind selbstschmierende Kunststoffplatten, die vom deutschen Technologieführer kommen. So kann das Team des Russian Circus on Ice die Eisfläche jeder beliebigen Bühne Quadratmeter-genau anpassen. Besonders energiesparend: Die Zuschauer sitzen trotzdem warm und muckelig im Theater, weil es nicht runtergekühlt werden muss! Das spart nicht nur Energie, sondern ist auch noch deutlich nachhaltiger als an jedem Ort wieder eine Eisfläche in Gang zu bringen. Leider leiden die Kufen der Schlittschuhe darunter, aber der Russian Circus on Ice spart da keine Kosten und hat eine eigene Schleifmaschine und immer genügend Ersatzkufen dabei.

Russian-Circus-On-Ice-Familie-Show-Eiszirkus-Kinder-Artistik-Eiskunst-Artistik

Jeder Handgriff wird auf jeder neuen Bühne stundenlang geprobt bis alles sitzt und die Artisten sich sicher fühlen.

Sicherheit geht vor

Wir haben auch die Erfahrung gemacht, dass die Gesundheit und die Gemeinschaft der zumeist russischen Artisten für die Show-Direktorin oberste Priorität haben. Eine Artistin hatte sich den Knöchel gezerrt und so wurde die Show spontan ein kleines wenig umgestaltet, damit sie sich erholen konnte. Auch werden hier sehr respektvoll die Pausenzeiten und die Verteilung der Arbeitseinsätze durchgehalten. Mehr als einmal fiel mir auf, wie die Showdirektorin ähnlich einer Mutter die Artisten versorgte. Ihr kleiner Hund, der auf Tour manchmal dabei ist, sorgt bei allen Crew-Mitgliedern für große Freude. Wir haben eine richtige Artistenfamilie kennenlernen dürfen!

Russian-Circus-On-Ice-Familie-Show-Eiszirkus-Kinder-Artistik-Eiskunst-Kostüme

Alle Kostüme sind den hohen Strapazen der Artistiknummern gewachsen. Besonders die Kleider waren ein Traum!

Krone-Russian-Circus-On-Ice-Eiszirkus-Like-Ice-russisch-Artistik-Zirkus-Familie-Kinder.JPG

Jede Perle muss fest sitzen, sonst wird sie zur gefährlichen Stolper-Falle auf dem Eis!

Essen wie daheim

Mich persönlich hat es gefreut, dass sie uns das ganz authentische Artistenleben gezeigt hat und nichts Instagram-tauglich gepimptes. Somit war auch unser Essen mit den Artisten von der eigens mitgebrachten Köchin: Es gab den leckersten russischen Borschtsch, Obst, Säfte, Brot und Aufschnitt. Ein einfaches und bodenständiges Essen, doch genau das was sich die Artisten gewünscht hatten. Ein Stück Zuhause auf Reisen.

Russische-Borschtsch-Russian-Circus-On-Ice-Eiszirkus-Like-Ice-russisch-Artistik-Zirkus-Familie-Kinder.JPG

Mittagessen mit der leckersten Borschtsch, die ich je probieren durfte!

Russische-Köchin-Russian-Circus-On-Ice-Eiszirkus-Like-Ice-russisch-Artistik-Zirkus-Familie-Kinder.JPG

Die Köchin reist immer mit. Hier ist man eine kleine Familie. Vielen Dank, dass wir euch besuchen durften!

Der Zauber des Russian Circus on Ice

Die Show auf den glitzernden Kufen war atemberaubend und die Jungs kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Neben den Eiskunstläufern mit waghalsigen Sprüngen und schnellen Kurven, hat die Jungs die Hochseil-Artistik am meisten begeistert. Ich bin ja manchmal ein richtiges Mädchen und war verliebt in die schönen Kostüme. Mit so vielen Details und Liebe handgenähte Einzelstücke, die die Näherinnen eigens für die Show den Artisten auf den Leib schneidern. Von den Krönchen bis zu den Tiermasken ist jede Kleinigkeit in Handarbeit entstanden, um den Artisten die höchstmögliche Sicherheit und den Zuschauern das zauberhafte Erlebnis bieten zu können.

Russian-Circus-On-Ice-Familie-Show-Eiszirkus-Kinder-Artistik-Eiskunst-Tiere-Wald

Am Ende haben uns die Tiere besonders gut gefallen. Der Schmetterling auf Stelzen-Kufen (!) und der kuschelige Waschbär.

Ringe-Russian-Circus-On-Ice-Eiszirkus-Like-Ice-russisch-Artistik-Zirkus-Familie-Kinder.JPG

Total cool: Die LED Leinwand im Hintergrund und die Schwarzlicht-Nummern!

Auch für die Kleinsten

Übrigens war ich vorher etwas skeptisch ob unser Kleiner, damals gerade mal 2,5 Jahre alt, diese Show bis zum Ende sehen kann. Besonders schön fand ich auch die Sitzerhöhungen für die Kleinen. So konnte jeder auch von seinem Platz genug sehen. Durch die kleine Pause und die familiengerechte Umsetzung der Geschichte war es weder zu gruselig noch zu spannend. Wir waren alle durchgehend gefesselt und am Ende gab es standing ovations für das Team des Russian Circus on Ice!

Schlussbild-Russian Circus On Ice Eiszirkus-Like-Ice-russisch-Artistik-Zirkus-Familie-Kinder

Die Ticktets könnt ihr hier buchen. Wir haben die Show in Bremen gesehen und haben es mit einem kleinen Kurzurlaub verbunden. 

MCC Halle Münsterland und Münsterblogger

Alltagsgeschichten – Münsterblogger hoch drei!

Die letzten Tage waren wieder voll Spannung und Aufregung, interessanten Einblicken und zugegebenermaßen auch etwas zu vielen Terminen. Aber alles im Allem bin ich sehr dankbar für die vielen schönen Erfahrungen und wundervollen Menschen in meinem Leben und nicht zuletzt für die tolle Zusammenarbeit unter den Münsterblogger.

Münsterblogger³
Cineplex Ultimate meets Münsterblogger

Seit meiner ersten Schwangerschaft war ich nicht mehr im Kino! Unfassbar wenn man bedenkt wie sehr ich Filme liebe. In der zweiten Schwangerschaft probierte ich es sogar mal. Doch leider machte mir auch an dem Abend die Übelkeit einen fiesen Strich durch die Rechnung und wir mussten mit 5 (Kotz)Stopps wieder nach Hause. Ich finde, so darf meine Kino-Liebe nicht sterben!

Jetzt lud das Cineplex einige Münsterblogger und die Presse zur kleinen Sneak Premiere im nagelneuen Ultimate Saal ein. Welch ein Fest! Wir durften das neue DOLBY ATMOS Sound System, die neue 4k Laserprojektion auf die neue Silberleinwand und die D-Box Sitze testen.

Cineplex-Ultimate-Saal5-Münster

Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus! Das Bild ist gigantisch und die D-Box Sitze ein großer Spaß aber was mir förmlich den Atem genommen hat war der Sound. Ich muss jetzt ganz unbedingt die nächste Date Night mit dem Münsterpapa ins Kino verlegen!

MünsterBlogs im Mauritzhof Hotel

Seit einem Jahr gibt es uns nun schon und aus den Anfangs 30 Blogs sind mittlerweile über 150 registrierte Blogger im Netzwerk geworden. Das allein ist schon echt megacool, doch jetzt gehen auch endlich unsere Veranstaltungen los, die wir mit Kooperationspartnern in den letzten Wochen und Monaten für die Münsterblogger vorbereitet haben.

Am Donnerstag fand der erste MünsterBlogs Workshop zum Thema Safety und Recht statt. Wie sichert man seinen Blog vor Hack- und Kopierattacken, welche Systeme greifen Daten ab, wie mache ich meinen Blog fit in Hinblick auf die DSVGO und die kommenden Entwicklungen. Hanna hat die technische Seite toll aufgegriffen und Rutger hat bis spät noch geduldig Fragen beantwortet.

Ein etwas trockenes Thema, aber die Bude war voll und das Mauritzhof Hotel hat den idealen Rahmen für konstruktive Gespräche geschaffen. Anschließend haben wir die Gelegenheit genutzt und waren zum Blue Thursday in der Hotelbar. Ein toller Abend mit vielen alten und neuen Blogger-Freunden!

MCC Halle Münsterland meets Münsterblogger

Eine der Partner mit denen wir in den letzten Monaten in Kontakt gekommen sind ist die MCC Halle Münsterland. Sie luden einige Münsterblogger zu einem ersten Kennenlern-Treffen ein und präsentierten uns ihre beeindruckende Küche. Dann durften wir noch in die Show der Ehrlich Brothers und anschließend bekamen wir Einblicke in die Arbeit des Messe und Kongress Centrums. Ich bin immer wieder begeistert welche kreativen und begeisterten Menschen hier ganz bodenständig großes für die Stadt bewirken!

MCC Halle Münsterland und Münsterblogger

Das Beste zum Schluss: Familie

Am Wochenende war ich sehr froh mit meiner Familie ausspannen zu können. Die Uroma der Jungs hat einen weiten Weg auf sich genommen um ein paar Stunden mit uns zu verbringen! Auch mein Schwesterherz und der Bruder meines Mannes waren hier und die Jungs haben jede Minute dieses Familien-Trubels genossen. Jetzt haben wir alle Kuschel-, Vitamin-, Schlaf- und Spaß-Akkus wieder aufgefüllt und sind bereit für die nächsten Abenteuer!

Berlin-Karussell-Kettenkarussell-Wasserspiele-Kinder-Kleinkind-Phantasialand

Ein Familien-Kurzurlaub im Phantasialand – Werbung

Mit kleinen Kindern ins Phantasialand? Ob sich das lohnt und was das Phantasialand für Familien zu bieten hat, möchte ich euch heute erzählen. Übernachtet haben wir im Hotel Ling Bao und zum Abendessen und Frühstück durften wir das Restaurant Bamboo auf seine Familientauglichkeit testen.

Habt ihr Lust auf ein phantastisches Abenteuer? Ich hab viele viele Bilder für euch. Und wer noch mehr von unserer Reise sehen will, findet alle Videos noch auf meinem Instagram bei den Highlights!

Hotel Ling Bao

Das Hotel Ling Bao begrüßte uns schon bei der Ankunft mit sanften Klängen und warmen bunten Farben. Die Kinder waren sehr von der Größe der Lobby beeindruckt und entdeckten ganz schnell den Wasserlauf und die schöne Holzbrücke in die Bar.

Hotel-LingBao-Lounge-Urlaub-Phantasialand-münster-collage

Man kommt im Hotel Ling Bao in eine völlig andere Welt. In jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken, von Drachen und Löwen bis zu den Lampen und Vogelkäfigen vor den Fenstern. Wir fühlten uns so abenteuerlich und freuten uns riesig auf unser Zimmer! An der Rezeption wurden wir genauso freundlich und aufmerksam begrüßt wie übrigens die ganze Zeit im Phantasialand. Und damit keine Missverständnisse aufkommen: Die Mitarbeiter wussten nicht, dass wir als Test-Familie eingeladen waren!

Auf dem Weg von der Lobby zu unserem Familienzimmer kamen wir zufällig am Spiel- und Tobe-Raum vorbei. Hier können die Kinder nach Herzenslust klettern und spielen während Mama und Papa ein paar Meter weiter in der Bar sitzen oder sich mal eine Auszeit im Mandala Spa gönnen.

Hotel-Ling-Bao-Familienzimmer-Spielzimmer-Toberaum-Familie-Urlaub-Phantasialand-münster-collage

Apropos Pool! Die Poolanlage konnten wir leider nicht testen, denn der Kleine darf im Moment nicht ins Wasser. Aber seht ihr, wie herrlich der Poolbereich gestaltet ist? Das Beste: Es geht in dem roten Gebäude noch weiter und das Wasser ist beheizt! Das heißt, wer Badesachen mitnimmt, kann abends zur Entspannung auch bei kühlen Temperaturen noch ’ne Runde schwimmen. Nach einem aufregenden Tag im Park sicherlich auch mit Kindern eine schöne Sache zum Runterkommen!

Freizeitpark-Poolbereich-Hotel-LingBao-Familie-Urlaub-Phantasialand-münster-collage

Unser Familienzimmer bestand aus einem Etagenbett im Stil einer chinesischen Dschunke und einem großen Doppelbett. Alle Betten waren sehr gemütlich und wir haben gut geschlafen. Ich bin mit meinem Rücken etwas empfindlich was durchgelegene Matratzen angeht. Aber hier hatte ich Glück und am nächsten Tag keinerlei Beschwerden. Für Babies kann man natürlich noch ein Babybett dazugestellt bekommen.

Im Zimmer war noch Platz genug für einen Schreibtisch, zwei Sitzgelegenheiten mit Tisch und dem Schränkchen, auf dem man seinen Koffer ablegen kann. Für die eine Nacht haben wir den großen Einbauschrank nicht genutzt, aber er bietet auf jeden Fall genug Platz für eine vierköpfige Familie. Besonders schön fand ich, dass hier überall an die Familien gedacht wurde. Ein kleiner Tritthocker ermöglichte es dem Kleinen auch im Bad und im Zimmer alles selbst zu machen. „Wie zuhause in chinesisch!“, meinte der große Bruder dazu.

Hotel-LingBao-Familienzimmer-Urlaub-Phantasialand-münster-collage Bad-HotelZimmer-Kinderbett-Hochbett-Ling-Bao-Hotel-Familienzimmer-Suite-Urlaub-Münstermama

Das Bad hatte ebenfalls eine angenehme Größe, so dass wir gut mit beiden Kindern vor dem Spiegel stehen konnten. Auch die Dusche war geräumig genug.

Wenn man sich als Eltern abends noch mit einem Drink in den schönen Garten setzen möchte, ist das kein Problem. Wir hatten unser eigenes Babyphone mitgebracht und draußen hatten wir guten Empfang, obwohl unser Zimmer im ersten Stock lag.

Loungebereich-Foyer-LingBao-Hotel-Phantasialand-Münstermama

Von den Zimmern mit Blick in den Garten kann man bei geöffnetem Fenster das Lachen und Johlen von der Taron Achterbahn erahnen. Der wunderschön gestaltete Garten mit den Wasserspielen und dem großen Koi-Teich hat uns total gut gefallen. Vom Garten aus kommt man als Hotelgäste übrigens direkt ins Phantasialand und landet nach wenigen Metern durch China Town auch schon in Klugheim.

Das macht vor allem für die Extra-Ride-Time Sinn, denn am Abend (ca. eine halbe Stunde nach Park-Schließung) dürfen Gäste der Hotels mit gültiger Karte vom Tag nochmal zurück in den Park. In dieser Zeit kann man ganz exklusiv für eine ganze Stunde in der Dämmerung auf den beiden Weltrekord-Achterbahnen Taron und Raik fahren!!! 

Abends haben wir bei geschlossenem Fenster übrigens nichts von der Bar oder Restaurant-Terrasse gehört. Die Klimaanlage, die sich in jedem Zimmer eigenständig steuern lässt, haben wir – wie immer – direkt ausgeschaltet, aber für heiße Tage ist das natürlich sehr gut!

Aussicht-Hotelzimmer-Garten-Hotel-LingBao-Phantasialand

Aktuell gibt es immer wieder tolle Hotel Angebote. Das wirklich richtig umfangreiche Frühstücksbuffet ist immer inklusive!

Bamboo Buffet-Restaurant

Ein Highlight der Reise war für uns alle vier das Bamboo Restaurant. Gutes Essen gehört doch auch einfach zu einem guten Urlaub dazu, oder?! Und wir haben hier so gut gegessen! Die Mitarbeiter im Service und auch die Köche waren freundlich und locker. Hier reagierte man wunderbar entspannt und professionell auf meine neugierigen Fragen und auch die Kinder wurden aufmerksam gehört und gesehen.

Phantasialand-Restaurant-Bamboo-Familie-Kinder-Buffet-Asiatisch-Chinesisch-Thai-Japan-Indonesisch-Dessert

Direkt am Eingang des Restaurants bauen sich die verschiedenen Buffets auf. An den Fenstern weiter hinten befanden sich dann die Tische. Der Raum ist mit den flatternden Tüchern und Lampen leicht und doch gut strukturiert eingerichtet. So kann man sich auch als Familie wohlfühlen, wenn das Restaurant voll besetzt ist. Um uns herum hörte man viel Französisch und Englisch, aber auch Kölner scheinen hier gern mit der Familie essen zu gehen.

Es gibt zum Abendessen Gerichte aus insgesamt vier Regionen Asiens. Jede wird jeweils durch ein eigenes Buffet repräsentiert. Ich hab mich hauptsächlich in Japan und Indonesien rumgetrieben, den Mann hat’s kulinarisch nach eher Thailand gezogen.

Im Zentrum der Regionen-Buffets steht das Dessert-Buffet mit dem Eis-Teppanyaki. Hier mischt und hackt ein Koch Obst mit Eis und durch eine bestimmte Technik rollt sich das Eis dann auf. Ein toller Trend aus Thailand! Habt ihr das schon mal gesehen? Ist super lecker und frisch und sieht auch noch hübsch aus!

Neben den Hauptbuffets befindet sich natürlich noch ein extra Kinder-Buffet mit Nudeln, zwei verschiedenen Soßen und natürlich knusprigen Pommes. Hier findet man aber auch kindgerecht zubereitete chinesischen Nudeln, Mini-Frühlingsrollen und andere kleine Leckereien.

Für die Kinder gibt es direkt daneben auch einen eigenen Sweet-Table mit Puddings, Süßigkeiten, Kuchen, Obst und Schokolade! Die Freude der Kinder war groß und unsere Söhne konnten sich Dank der kinderfreundlichen Buffet-Höhe auch selber das Essen holen. Sie liefen mehrmals stolz wieder zum Kinder-Buffet zurück und aßen vermutlich allein deswegen schon einen Teller mehr 😉

Bamboo-Restaurant-Asiatisch-Familie-Ausgehtipp-Urlaub-Phantasialand-münster-collage

Hinter den Buffets findet sich dann noch die imposante Tepanyaki und Wok-Station an der einem die Köche auf Wunsch alles individuell und frisch zubereiten. Ich habe mir den Kabeljau mit grünem Spargel und Koriander grillen lassen. Herrlich! Der Mann ließ sich am Wok ein Gemüsegericht zaubern, das ebenfalls köstlich war.

Bamboo-Restaurant-Buffet-Asiatisch-Dessert-Nachtisch-Tee-Familie-Tipps-Reisebericht-Münstermama

Ich hätte mich den ganzen Abend noch im Bamboo Restaurant durch die Köstlichkeiten essen können, wenn ich nicht so müde gewesen wäre. Der Ingwertee zum Nachtisch war super zum Abschluss des aufregenden Tages und wurde stilecht in einer gusseisernen Kanne mit Zitrone und Honig serviert. Das Dessert Buffet war ein Traum: Knusprig saftige Apfel Gyoza, ein herrlich aromatisches und überhaupt nicht bitteres Matcha Tiramisu, ein perfekt gerolltes Mango-Tapanyaki Eis und die Erdnuss-Mouse. Ich war im Foodie Himmel und musste danach unbedingt in eine waagerechte Position wechseln!

Das Frühstück zur Übernachtung findet ebenfalls im Restaurant Bamboo statt. Dort schaute immer wieder einer der Drachen vorbei, die im ganzen Phantasialand umher spazieren. Beim Frühstück gab’s wirklich alles was wir uns vorstellen konnten. Brötchen, Croissants, Waffeln, Donuts, ganz viel Obst, Aufschnitt, Käse und sogar ein paar asiatische Frühstücks-Ideen wie Süßkartoffel mit Sesam!

Wer möchte bekam ein frisches Omlette oder Spiegelei und natürlich auch jede erdenkliche Kaffee-Spezialität. Rundum verwöhnt und gestärkt kann man sich dann mit Schwung ins Abenteuer stürzen!

Phantasialand mit (Klein)Kindern

Meine einzigen Bedenken vor diesem Ausflug waren, ob denn auch die Kinder in so einem großen Freizeitpark auf ihre Kosten kommen. Schließlich sind beide mit drei und sechs Jahren einfach noch zu jung für die krassen Achterbahnen!

Aber sobald wir uns etwas mehr mit den Angeboten auf der Internetseite beschäftigt hatten war klar, hier findet jeder was! Für die Vorbereitung kann man sich die Attraktionen online gut anschauen. Oft gibt’s auch Videos dazu und für den Aufenthalt hab ich mir die App auf’s Handy geladen, die uns dann sogar per „Navi“ zur nächsten Kinder Attraktion gelotst hat. Klickt euch einfach mal selber durch, ich finde das ist richtig gut strukturiert! 

Berlin-Karussell-Kettenkarussell-Wasserspiele-Kinder-Kleinkind-Phantasialand

Wir hatten super viel Spaß im großen Pferde-Karussell und sind eine Runde nach der anderen gefahren. Mal unten, mal oben, mal auf einem Schaukelpferd und mal in einer Kutsche! Das war so herrlich nostalgisch und in der Berlin-Kulisse der Zwanziger Jahre ein richtig schönes Erlebnis.

In das Kettenkarussell bin ich mit unserem Großen. Wir haben uns einen Paarsitz geschnappt und hatten großen Spaß, als die Fontänen unter unseren Füßen immer höher sprudelten. Man bekommt nur eine leichte Brise ab, aber es fühlt sich einfach herrlich an, über den „Wellen“ zu fliegen.

Berlin-Nostalgie-Karussell-Familie-Urlaub-Phantasialand-münster-collage

Während wir im Kettenkarussell waren, hat der Papa den Kleinen in das Mini-Riesenrad gesetzt. Das dreht sich ganz langsam und er durfte sogar ohne Papa mitfahren. Ihr könnt euch vorstellen, wie stolz unser Dreikäsehoch war! Ich hatte übrigens bei allen Fahrgeschäften ein gutes Gefühl, denn die Mitarbeiter haben sehr gewissenhaft die Sicherheitsvorkehrungen eingehalten und hatten immer ein Auge darauf, allen eine gute Zeit zu bescheren.

Familiencenter-Familie-Urlaub-Phantasialand-münster-collage

Besonders gelungen fand ich das Familienzentrum. Gegen Pfand gibt es Bollerwagen in verschiedenen Ausführungen. Außerdem findet man hier Wickeltische, Stille Räume und zwei nette Mitarbeiterinnen, die mit viel Gefühl auf die Wünsche und Fragen der Eltern eingehen. Wir fühlten uns gut aufgehoben und entschieden uns spontan doch dagegen, einen Bollerwagen zu nutzen. Im Endeffekt hat der kleine Wolbecker auch nur zwei Mal kurz auf Papas Schultern eine Auszeit gebraucht und ist den Rest der Zeit gut mitgelaufen.

Freizeitpark-Entdeckungsreise-Familie-Urlaub-Phantasialand-münster-collage

Selbst ohne Fahrgeschäfte hätte es schon genug spannendes für die Kleinen zu entdecken gegeben. Die verschiedenen Welten sind so detailreich gestaltet! Auf dem Bild links seht ihr die Häuser in Klugheim; rechts steht der Große vor einer Tür im Kinderland Wuze Town.

Auch der Shop war super schön gestaltet. Geschenke und Andenken, ich hab zum Glück keinen Ramsch gesehen. Mir gefielen die T-Shirts mit „Dia de los Muertos“-Motiv total gut!

Phantasialand-Shop-Drachen-Lolli-Geschenkideen-Freizeitpark

Als die Kinder schon total platt waren und sich „satt“ gefahren hatten, war unsere Abenteuer-Zeit. Auch hier wurde für Familien mitgedacht. Wenn man sich bei den Mitarbeitern meldet, braucht sich immer nur ein Elternteil anstellen. Der zweite Elternteil der mitfahren will, kann dann im „Baby-Switch“ Modus einfach die Kinder übergeben und direkt durchgehen!

Die Kinder haben an allen Ecken genügend Ablenkung, wie unten im Bild an den Trommeln. Hin und wieder tauchen auch Show-Acts auf und manchmal braucht man ja auch einfach mal eine Popcorn- und Saftpause.

Trommeln-Show-Afrika-Kinder-Kleinkind-Phantasialand Wuze-Town-Kinder-Kleinkind-Phantasialand-Familie-Ausflug-Reise-Urlaub-Freizeitpark Bienchenjagd-Karussell-Kinder-Kleinkinder-Phantasialand-Münstermama Drachen-Foto-Kinder-Kleinkind-Familienausflug-Urlaub-Phantasialand-Münstermama KinderKarussell-Flugschule-Phantasialand-Berlin-Münstermama

Nachdem ich mich überwunden hatte, kann ich stolz sagen: Eine Fahrt mit der Black Mamba ist megaoberhammergut! Der Münsterpapa hatte auch richtig viel Spaß auf Taron (wohlgemerkt nicht oben auf dem Bild zu sehen). Er freut sich schon darauf, in ein paar Jahren mit zwei größeren Jungs das Phantasialand zu erobern.

Unser Großer hat sich übrigens mit sechs Jahren auch auf seine erste Achterbahn-Fahrt begeben. Mit der schon drei Mal in Folge als beste Familien-Achterbahn ausgezeichneten Colorado-Adventure sind selbst wir Eltern schon als Kinder gefahren. Der Große war tief beeindruckt und ist jetzt ein kleiner Achterbahn-Fan!

Wir hatten zwei herrliche Tage im Phantasialand, bei denen von Abenteuerlust, Entdeckerfreude, Foodie-Genuß bis Entspannung wirklich alles dabei war. Ein toller Familien-Kurzurlaub! Da die Fahrt von Münster aus echt gut machbar ist und die Jungs so viel Spaß hatten, werden wir die Reise ins Phantasialand sicherlich wiederholen. Bis dahin haben wir auch noch einige Ziele und Ideen für das Münsterland in petto.

Na, jetzt mal ehrlich: Wer von euch traut sich noch auf eine Achterbahn?!