Mamas Stories
Kommentare 3

Bucketlist 2016 – Reisen, Familie und zurück in den Job!

2015 liegt hinter uns und ich erspare euch einen weiteren Jahresrückblick. Das Zurückschauen ist eh nicht so meins, ich möchte mich lieber auf die Dinge konzentrieren, die in 2016 vor mir liegen!

Damit ich mich selbst in einigen Monaten auch noch an meine Pläne erinnere, zeige ich euch hier meine persönliche Bucketlist für 2016!

2016TafelZuhause

  • Das Münsterbaby Zimmer so einrichten, dass er dort auch schlafen kann.
  • Schränke ausmisten und Babysachen verkaufen/verschenken
  • Endlich den neuen Esstisch finden! (den suche ich schon seit drei Jahren, aber dieses Jahr finde ich ihn!)
  • Den Wochenplan weiterführen und euch regelmäßig unter #MittagbeiMir darüber berichten. Unseren aktuellen Wochenplan zeige ich ab heute jeden Montag auf Instagram!
  • Mit den Kindern wieder das Hochbeet ordentlich bepflanzen und hoffentlich eine gute Ernte einfahren.

Reisen 2016

  • In Zürich die Freunde besuchen und den Kindern zeigen, was Berge sind!
  • In Berlin und Nürnberg alte und neue Bloggerfreunde wiedersehen
  • Auf Mallorca die Sonne und das Meer genießen
  • An der Ost- oder Nordsee Muscheln sammeln

Familie und Freunde

  • Die Uroma besuchen und hoffentlich ganz viel Familienbesuch bekommen
  • Wieder öfter Abends mit Freunden ausgehen
  • Auf zwei Hochzeiten tanzen!
  • Den vierten Geburtstag des kleinen Münsteraners feiern und den ersten Geburtstag des Münsterbabies!

Beruf und Kunst

  • Zurückkehren in den Job und vielleicht auch den Arbeitsbereich wechseln
  • Mehr Zeit in den Blog investieren!

AussichtIch wünsche Euch und uns allen ein gutes und gesundes Jahr mit vielen tollen Erlebnissen, aufregenden Abenteuern und leckerem Essen!

Habt ihr auch schon Reisepläne für dieses Jahr 2016?!

Eure Münstermama

3 Kommentare

  1. Ich guck auch nicht gerne zurück (darüber habe ich gestern auch geschrieben :D)

    Du hast hast sehr viele schöne Vorhaben. Auf zwei Hochzeiten tanzen 🙂 Babysachen haben wir hier auch die Tage aussortiert. Da eine Freundin einen Jungen erwartet und sagt, dass sie nichts schönes findet. Als sie mit dem ersten Kind shoppen war (das ist ein Mädchen) hätte es viel schönere Sachen für Jungs gegeben… Und ich bin der Meinung: Bei nem zweiten geht man so oder so einkaufen. 🙂 So haben wir nur noch eine Kiste mit Kindersachen…

  2. Eine schöne Liste und ich bin gespannt, was du umsetzen kannst und was du uns davon berichtest.
    Ich wünsche dir eine tolles spannendes Jahr 2016 und würde mich total freuen, wenn wir uns bald wiedersehen würden.

  3. Reisepläne sind mir immer die liebsten, dabei komme ich mindestens genauso gerne wieder nach Hause! Hier wird auch schon fleißig geschmiedet, geplant und erträumt, mal sehen, wohin uns das neue Jahr treibt.

    Ein Esstisch ist ein sehr, sehr wichtiges Möbelstück, ich drücke die Daumen für den perfekten Fund in diesem Jahr,

    und überhaupt alles Gute für Euch : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.