Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ferien

Familienurlaub in Nürnberg & der Fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz eignet sich für einen Familienurlaub in Deutschland ganz hervorragend. Wir verbrachten mit den Münsterjungs 5 wundervolle Tage in der schönen Landschaft und nehmen euch heute mit in unseren ersten Urlaub „in den Bergen“! Auf dem Weg in den Familienurlaub Von NRW aus fährt man ca. 6 Stunden mit dem Auto bis nach Nürnberg. Eine ganz schöne Strecke, aber wer Spaß an einem Road Trip hat, kann wie wir auf halber Strecke ganz hervorragend einen Zwischenstopp in Kassel einlegen und Herkules „Guten Tag“ sagen. Wir sind morgens früh losgefahren und waren dann mittags in Kassel. Nach einem kleinen Spaziergang und einer Stärkung sind die Kinder bereitwillig wieder in ihre Kindersitze gestiegen und haben den Rest der Fahrt Mittagsschlaf gehalten. Übernachten kann man am besten in Ferienwohnungen, denn die Region ist da bestens strukturiert. Wir haben uns mit der ganzen Familie dort getroffen und hatten ein großes Haus gemietet, doch es gibt Angebote in allen Preisklassen und Größenkategorien bei den gängigen Anbietern. Fränkische Schweiz Unser erster Ausflug führte uns in die Teufelshöhle in Pottenstein. …

Mit Kindern Münster entdecken – Schönwetter-Edition

Der letzte Beitrag zu Mein Münster ist schon viel zu lang her und immer öfter werde ich gefragt, was man denn in Münster so unternehmen kann mit Kindern. Natürlich habe ich schon über viele Ausflugsziele und Termintipps geschrieben, aber es gibt so viel für Besucher und Bewohner, dass ich es immer schwierig finde, die Frage in einer E-Mail zu beantworten. Zeit für eine Neuauflage der Reihe bzw. einen Versuch einer Übersicht. Dementsprechend wird es in diesen Beiträgen wenige Bilder und viel Text geben. Ich möchte außerdem jedem die Möglichkeit bieten diese Liste zu erweitern und freue mich über eure Tipps in den Kommentaren, die ich dann gerne weiter einpflege! Den Anfang machen heute unsere Schönwetter-Tipps für eine tolle Zeit mit Kindern in Münster. Damit der Spaß auch das Familienbudget nicht überstrapaziert, sammel ich hier bevorzugt Tipps, die keine oder nur wenige Kosten verursachen. Ein von Münstermama (@muenstermama) gepostetes Foto am 13. Mai 2016 um 9:25 Uhr Mit Kindern Münster entdecken Stadtspiel Das Stadtspiel wurde von Münster Marketing eigentlich für Schulklassen oder Kindergruppen entwickelt. Man kann …

Ferien, offline Leben und der ganz normale Familienwahnsinn

In den letzten zwei Wochen war hier absoluter Ausnahmezustand und das hatte gleich mehrere Gründe. Wir hatten viele Lieblingsmenschen bei uns zuhause und sind auch noch kurz vereist, aber jetzt gerade freue ich mich euch überhaupt wieder etwas erzählen zu können! Wie viele von euch auf Instagram und Facebook bereits gesehen hatten, war ich plötzlich stumm! Das lag einzig und allein an meinem alten Handy. Das gemeine Teil hat mich unsäglich im Stich gelassen. Leider hat es auch auf alle technischen Wiederbelebungsversuche (durch den Liebsten) und alles verzweifelte Anflehen (meinerseits) nicht mehr reagiert. Wir haben es zwar noch immer nicht endgültig aufgegeben, aber nach 10 Tagen ohne telefonische Erreichbarkeit und Internet ist mir der Geduldsfaden gerissen und ich hab ein neues Smartphone besorgt. Jetzt bin ich wieder da und hab euch auch ganz viel zu berichten! Die ersten Ferientage haben wir viel Besuch von meiner Familie bekommen. Diese wohnt so weit weg, dass man sich nur alle Jubeljahre mal in echt sieht. Mehr als Mama und Papa im Haus erleben die Kinder selten über mehrere …

[OnTour] Cuxhaven-Duhnen ist ein toller Ort für einen Kurzurlaub mit Baby

Auch dieses Jahr haben wir uns für die Nordsee entschieden und da uns Cuxhaven bereits im letzten Jahr so gut gefallen hat, stand unsere Entscheidung auch dieses Mal wieder sehr schnell. Es ist einfach genial, wenn man in etwas über 2,5 Stunden am Meer sein kann und im Ferienhaus einfach alles vorfindet was man für eine Woche Urlaub mit Baby so alles braucht. Vom Hochstuhl über Bollerwagen, vom Babybett zum Kindergeschirr war alles vorhanden. Und die Preise können sich im Vergleich zur holländischen Nordsee oder der Ostsee ebenfalls sehen lassen. Je nach Ausstattung und Lage der Unterkunft, kann man da auch mehrmals im Jahr hinfahren! Wir lieben es alles zu Fuß zu erkunden mit Baby und daher haben wir dieses Mal völlig auf Fahrräder verzichtet und haben direkt in Duhnen gewohnt. Neben dem Ahoi – ein tolles Erlebnisbad mit extra abgetrenntem und großartig angelegtem Kleinkindbereich – gibt es direkt im Zentrum von Cuxhaven-Duhnen auch viele nette Geschäfte und Lokale. Wir gehen immer mindestens einmal lecker frühstücken und so oft es finanziell drin sitzt steht Fisch …

[OnTour] Entspannter Urlaub mit Kleinkind an der Nordsee – Cuxhaven

Dieses Jahr haben wir uns an der deutschen Nordseeküste nach Urlaubsangeboten umgesehen. Ein Urlaub mit Kleinkind klingt ja erstmal nicht nach Entspannung pur und so haben wir von vornherein Stressfaktoren wie eine lange Anreise oder Flüge ausgeschlossen. Aber…in meiner Erinnerung waren die Nordsee-Badeorte immer etwas spießig und altbacken. Ich erinnerte mich an Lokale voller Senioren, die ihre Ruhe haben wollten und Strände, die von Ferienlager-Gruppen in Beschlag genommen wurden. Doch was mich bereits bei der Suche nach einer Unterkunft begeisterte, waren die tollen Angebote. Das wofür man sonst immer noch Aufpreise zahlt, war hier alles inbegriffen. Wir hatten in unserer 3 Zimmer Ferienwohnung ohne Aufpreis noch Kinderhochstuhl, Kinderbett und Fahrräder mit Kinderanhänger. Und jetzt kommt der Hammer: Zu den meisten angebotenen Ferienwohnungen gehörte auch noch ein Strandkorb! In Cuxhaven selbst kann man mit und ohne Kind jede Menge machen. Neben dem tollen Strand und einem Hafen mit richtig guten Fischrestaurants, gibt es dort eines der besten Schwimmbäder! Das relativ neue Ahoi Bad hat sogar einen extra abgetrennten und deutlich stärker aufgeheizten Kleinkindbereich. Mit Spritztieren, Spielsachen, …