Alle Artikel mit dem Schlagwort: Münster4Kids

Prinzipalmarkt

Ein Sommer in Münster – Stadtleben mit zwei kleinen Kindern

Die Münsterfamilie hat ihr Häuschen am süd-östlichen Stadtrand von Münster. Münsters Stadtrand bietet uns einen ziemlich ruhigen, idyllischen Rückzugsort. Dort fühlen wir uns mit den Kindern sehr wohl. Es ist relativ sicher, sauber und ein Garten hat im Alltag mit kleinen Jungs schon so einige Vorteile. Doch so ein Häuschen muss von Zeit zu Zeit auch renoviert werden und so haben wir uns diesen Sommer für einen Rundumschlag entschieden. Ein neues Wohngefühl Innerhalb von 4 Wochen wird unser Häuschen gepimpt und komplett auf den Kopf gestellt. Die verschiedensten Handwerker haben ihre Arbeiten koordiniert und wir mussten uns überlegen ob wir im Haus bleiben oder eine alternative Unterkunft beziehen. Nun kann man ja während so großer Umbauprojekte nicht einfach untertauchen, sondern muss ständig vor Ort sein, Entscheidungen treffen und manchmal auch die Handwerker mit Leckereien versorgen. Somit kam eine große Reise während dieser Zeit nicht in Frage und ehrlich gesagt waren wir beide auch total scharf drauf wieder in die Stadt zu ziehen! Wir liebten das Stadtleben schon als Studenten sehr und wollten unbedingt auch den …

Rezept Stippmilch mit Erdbeeren

Münsterländer Stippmilch mit Erdbeeren – Ein Familienrezept

Münsterländer Stippmilch wird hier immer mit viel Liebe und Nostalgie angerührt. Ich schwelge mit jedem Handschlag in den Erinnerungen vom Erdbeerfeld, sehe die milchbärtigen Gesichter meiner Jungs und freue mich auf den süß-cremigen Nachtisch aus unserer Heimat. Ihr tiefroten Schönheiten! Genau jetzt seid ihr perfekt! Saftigsüß und so reif! Duftig, frisch und so wie Sie euch immer am allerliebsten mochte. Ich weiß noch genau, wie es war mit meiner #Mama durch das große #Erdbeerfeld zu laufen. Bis nach ganz hinten, wo die wirklich reifen Früchte zu finden waren. Wir haben so viel genascht und Quatsch gemacht! Unsere Hände und Münder waren quietschrot und Mama hat über das ganze Gesicht gestrahlt. Ich bin dankbar für diese Erinnerungen, die mein Herz mit Liebe und Wehmut fluten. ❤🍓#mutterliebe #mamablogger_de #lebenmitkindern #sommer #strawberry #erdbeerkuchen #momblog #familienessen #familienleben #familytime #trauer #eltern Ein Beitrag geteilt von Münstermama (@muenstermama) am 23. Jun 2017 um 2:22 Uhr   Familienrezept 2.0 Wie es regionale Rezepte so an sich haben, wird auch die Stippmilch in jeder Küche ein wenig anders zubereitet. In meiner Schulzeit gab …

Skulptur Projekte 17 copyright by mannpluskind

Vorfreude : Skulptur-Projekte 2017 Teil 2

Zur Feier der Eröffnung der Skulptur-Projekte haben der Rüdiger und ich beschlossen euch an unserem ganz privaten Chat teilhaben zu lassen. Den ersten Teil des Gesprächs findet ihr bei mannpluskind, also erst schnell rüber hüpfen und dann hier weiterlesen… Gleich mehrere! Ich fand das Kunstrad im Finanzamt super (endlich mal Spaß im Finanzamt) und die versilberten Oldtimer vorm Schloss. Beide gibt es aber nicht mehr. Die Antenne am Aasee und die negative Pyramide gehören zu meinen Top Projekten.  Ja, die versilberten Oldtimer…das war cool! Am meisten gelacht hab ich ja über das dekorierte Klo am Domplatz.  😂 In der negativen Pyramide haben wir damals für die Hochzeitseinladungen Fotos gemacht! Ist das echt schon 10 Jahre her?! 😵 97 hatte ich noch nicht mal Abi, 2007 waren wir schon mit dem Gedanken zu heiraten vertraut und dieses Jahr erleben beide Münsterjungs die Projekte. Echt Wahnsinn! Okay, ich habe verstanden. Ich bin halt alt 😉  😂😂😂  2007 war ich frisch verliebt und inzwischen sind wir verheiratet. 😂  Und habt zwei zuckersüße Mädels! Ob die Kinder mit den Skulptur-Projekten …

Münsterblogs – zwei Mütter, die Liebe für Münster & viele Blogger

Endlich darf ich es in die Welt hinaus schreien: münsterBLOGs ist online!!! Mensch, das war so schwer euch nichts von unserem (Hanna von familiert.de ist der technische Kopf des Projekts!) neuen Baby zu erzählen. Dabei ist es so toll und schön und großartig. Für Blogger, für Münsteraner, für die Stadt, für Münsterfans und überhaupt, für ALLE die gerne Blogs aus unserer Region lesen! Der Hintergrund Die Idee eines nach außen sichtbaren Bildes der Münsteraner Bloggerszene schwirrte mir schon seit Monaten durch den Kopf. Mit der Gründung des Bloggerstammtisches Ende 2015 gemeinsam mit Nele von buntgestreift&hüfpig und Jutta von kreativfieber, war ein erster Schritt getan. Die allermeisten Blogger kannte ich bereits von Veranstaltungen oder gemeinsamen Projekten persönlich, doch vom regelmäßige Austausch profitierten alle Beteiligten. Doch, wir erreichten nicht alle Blogger. Mir schwebte eine umfassendere und vor allem für die Leser sichtbarere Lösung vor. Dann traf ich auf dem Münstercamp 2016 auf Sascha Förster und er erzählte in seiner Session von der Seite Bonner Blogs. Mit einem Mal war die Sache klar, und durch Sascha wusste ich …

Interviewreihe Münster Mamas

Münster Mamas – Nadja (Illustratorin)

Münster Mamas hat euch ja letzte Woche schon eine tolle Frauen nähergebracht! Soweit es mir möglich ist, stelle euch immer ein paar Wochen lang verschiedene Frauen in ähnlichen Berufen vor. Dadurch wird vielleicht deutlich wie unterschiedlich jeder seinen Weg geht und wie wunderbar bunt das Leben mit Kindern ist! Heute stelle ich euch Nadja vor, denn ich fahre jeden Morgen an ihrem Atelier Blechbüchse vorbei und freue mich an der Kunst im Fenster. Nadja ist selbstständige Illustratorin und hat einen Sohn – Joscha. Joscha ist genauso wie der kleine Münsteraner großer Feuerwehrmann Sam Fan und auch er hat ein kleines Fellmonster zuhause. Sein Kater Vico benimmt sich wie ein zweites Kind, also hat Nadja alle Hände voll zu tun mit den beiden. Zusammen verreisen Nadja und ihr Sohn sehr gerne. Oft fliegen sie nach Gomera, aber wie viele Münsteraner lieben die beiden auch unsere Nordsee und verbringen gerne Zeit auf Borkum. Demnächst wagt Nadja eine Fernreise mit Kind, das wir sicherlich spannend! Man kann ihre Illustrationen übrigens in ihrem Shop kaufen! Liebe Nadja, dein Atelier …

Interviewreihe Münster Mamas

Münster Mamas – Lilli L’Arronge oder Christine (Illustratorin)

Münster Mamas sind bunt und vielfältig! Münster Mamas sind schön, witzig, klug, kreativ, mutig, faszinierend und interessant! Jawohl, wir Frauen schaffen nicht nur Haushalt, Kinder und Beruf, wir können auch noch inspirierend sein. Und das macht jede von uns auf Ihre ganz eigene Art! Ein Interview in Münster In den nächsten Monaten werde ich euch einige Frauen zeigen können, die bereit sind uns einen ganz privaten Einblick in ihr Leben zu gewähren. Heute fange ich mit Christine an. Ich habe sie unter dem Künstlernamen Lilli L’Arronge kennengelernt als sie bei der Buchparty zu „Leise pieselt das Reh“ die Kinder mit ihren wahnsinnig schnellen und mitreißenden Live Zeichnungen zum Staunen gebracht hat. Lili L’Arange heißt eigentlich Christine Liebe Christine, eigentlich kannst du doch mit Stift und Zettel oder einem Notebook überall und zu jeder Zeit arbeiten, oder? Gibt es für dich dennoch einen festen Arbeitsplatz und eine geregelte Arbeitszeit? Ja der Kopf, der arbeitet tatsächlich oft in unerwarteten Momenten, zum Beispiel ist mir der Untertitel zu „Leise pieselt das Reh“ unter der Dusche eingefallen. Viele Ideen stammen aus …

#WiB – Ein leckerer Abschied, Kinder-Universität und das liebe Federvieh

Ein interessantes Wochenende jagt hier das nächste und auch dieses war wieder randvoll mit Terminen und Abenteuern. Ein Backkurs für Mama, Kinder-Universität für den kleinen Münsteraner und Papa durfte Grillen! Am Samstagmorgen stieg ich etwas zittrig ganz allein ins Auto und fuhr zum ersten Mal seit drei Jahren auf die Autobahn. Ich fahr ja ganz gern Auto in der Stadt, aber Autobahnen sind mir ein Greuel…bzw. waren sie es bisher immer und so hab ich es in den letzten Jahren erfolgreich vermieden, selbst fahren zu müssen bei längeren Strecken. Jetzt feierten wir am Samstag den „Abschied“ meiner Schwägerin aus der Zeit des Unverheiratetseins und da konnte ich den Mann ja schlecht mitnehmen. Auch so Events sind gar nicht meins, aber was tut man nicht alles für die Familie. Am Ende war es gut so, denn auch da wurde ich wieder eines besseren belehrt! Der Backkurs, den wir für die Gruppe gebucht hatten war in der tollen Location der Kochschule im Schloss Schellenberg. Leider hab ich kein einziges Foto von draußen gemacht, aber drinnen war’s auch …

Mit Kindern Münster entdecken – Schönwetter-Edition

Der letzte Beitrag zu Mein Münster ist schon viel zu lang her und immer öfter werde ich gefragt, was man denn in Münster so unternehmen kann mit Kindern. Natürlich habe ich schon über viele Ausflugsziele und Termintipps geschrieben, aber es gibt so viel für Besucher und Bewohner, dass ich es immer schwierig finde, die Frage in einer E-Mail zu beantworten. Zeit für eine Neuauflage der Reihe bzw. einen Versuch einer Übersicht. Dementsprechend wird es in diesen Beiträgen wenige Bilder und viel Text geben. Ich möchte außerdem jedem die Möglichkeit bieten diese Liste zu erweitern und freue mich über eure Tipps in den Kommentaren, die ich dann gerne weiter einpflege! Den Anfang machen heute unsere Schönwetter-Tipps für eine tolle Zeit mit Kindern in Münster. Damit der Spaß auch das Familienbudget nicht überstrapaziert, sammel ich hier bevorzugt Tipps, die keine oder nur wenige Kosten verursachen. Ein von Münstermama (@muenstermama) gepostetes Foto am 13. Mai 2016 um 9:25 Uhr Mit Kindern Münster entdecken Stadtspiel Das Stadtspiel wurde von Münster Marketing eigentlich für Schulklassen oder Kindergruppen entwickelt. Man kann …

Sommer in Münster – Ideen und Ausflugstipps Teil 2

Herrlich dieses Wetterchen, oder?! Ich genieße es sehr meinem kleinen Münsteraner beim planschen zuzugucken. Das Münsterbaby hat auch sichtlich Freude die nackten Beinchen in die frische Luft zu strampeln. Das lässt mir jetzt auch wieder mehr Zeit hier zu schreiben und nachdem ich euch in der letzten Woche bereits drei schöne Münster- Ausflüge vorgestellt habe, gibt es heute die nächsten drei Ausflugstipps. Jede Tour ist ausreichend für einen Vor- oder Nachmittag, kann aber auch auf einen ganzen Tag gedehnt werden. Marktbummel und Maxi Sand Jeden Mittwoch und Samstag gibt es auf dem Domplatz einen der wundervollsten Wochenmärkte Deutschlands. Neben den üblichen Gemüse, Obst, Fisch, Käse und Fleisch Ständen findet man hier auch Felle, Pflanzen, Kunst etc und eine große Auswahl an Essensständen. Streetfood at its best! Während der Markt natürlich das ganze Jahr über eine Freude ist, gibt es jetzt aktuell auch ein paar Besonderheiten. Die gigantische Auswahl an Tomaten z.B., aber man muss es schon selbst erlebt haben dieses Markttreiben. Für uns gehören der Röstbar Kaffee von Dieks, eine Waffel vom Plätzchenbäcker und das …