Mamas Stories
Kommentare 4

Unsere Film-Highlights der Weihnachtstage 2014

Weihnachten vor dem Fernseher? Bei uns höchstens abends wenn der kleine Münsteraner im Bett ist. Aber ein paar Filme nehme ich auch auf, wenn ich zu der Sendezeit keine Lust habe zu gucken. Denn manche Filme gehören doch zu Weihnachten wie Plätzchen, Geschenke und heiße Schokolade!

Für euch habe ich vier meiner allerliebsten Film-Highlights 2014 zusammengetragen…inklusive der Sendezeiten! Wenn ihr euch in den nächsten Tagen also einfach mal ganz entspannt auf die Couch lümmeln wollt, dann findet ihr hier vielleicht ein paar Anregungen…

  • Ist das Leben nicht schön – Ein rührender schwarz-weiß Klassiker über den Sinn des Lebens (Mi 24.12. 22:50h ORFIII; Do 25.12. 16:55h 3Sat)
  • Cloud Atlas – Ein futuristisches Drama über Liebe (Mi 24.12. 22:15h einsplus; Do 25.12. 20:15h einsfestival)
  • Tatsächlich Liebe – Wundervolle Komödie voller Weihnachtszauber (Fr 26.12. 20:15h Vox; Sa 27.12. 10:40h Vox)
  • Weihnachten bei den Hoppenstedts – Loriot Weihnachtsklassiker (Mi 24.12. 15:45h ARD)

Weihnachtskugel

Euch allen kuschelige Weihnachten!

Eure Münstermama

Kategorie: Mamas Stories

von

Leila schreibt als Münstermama seit 2014 über Familie, Food und Reisen. Als Gründerin des Münsteraner Bloggernetzwerks MünsterBLOGS vermittelt sie Kooperationen und organisiert regelmäßig Bloggerevents.

4 Kommentare

  1. (Keine 3 Haselnüsse für das Aschenbrödel?)
    Danke für die Tipps! Ich sage dem Receiver sofort Bescheid, wann er über die Weihnachtstage zu arbeiten hat : )

    Euch frohe Weihnachten, genießt die Zeit!

    • Muenstermama sagt

      Stimmt, das Aschenbrödel ist wohl auch ein Klassiker. Aber doch mehr was für die Kinder, oder? 😉

  2. Ein Hallo nach Münster,
    ich mag auch die stillen Leser, und besonders die, die sich dann doch mal kurz melden. Für die Verlosung drücke ich Dir natürlich auch ganz dolle die Daumen.
    Weihnachten hat für mich in der Kinder- und Jugendzeit immer die Weihnachtsserie dazu gehört, wie Tim Thaler, Anna und Patrick Pacard und ganz bestimmt Sissi!
    Aschenbrödel ist nicht so meins, aber da bin ich die einzige im Haus…
    LG zu Dir
    Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.