Wer ist die Münstermama?

Die Münstermama heißt eigentlich Leila und ist die Mutter vom kleinen Münsteraner (geb. 2012) und dem Wolbecker (geb. 2015).

Sie lebt mit Mann, Kindern und einer eigenwilligen Katze im Häuschen am südöstlichen Stadtrand der Westfalenmetropole Münster. Man trifft Leila gerne beim Backen, Kochen oder Werkeln und immer öfter im Garten. Wenn das Wetter es zulässt, fährt die Münsterfamilie gerne mit dem Rad, die Kinder im Anhänger, durch die wunderschöne Parklandschaft.

Unsere Ausflugsziele im Münsterland sind die westfälischen Bauernhöfe mit ihren Hofläden, die Wildparks und Märkte. In Münster findet ihr uns oft im Zoo, auf dem Wochenmarkt oder in der Bücherei!

Wenn wir mit den Kindern verreisen, dann gerne an einen Strand – an der deutschen See genauso gern, wie am Mittelmeer. Wir entdecken immer wieder neue Ziele im In- und Ausland und probieren Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen aller Art aus. Die Kinder sind da zum Glück genauso abenteuerlustig wie wir! Wenn die Münstermama eine Auszeit braucht, dann flüchtet sie allein in eine andere Stadt. Der Münsterpapa dagegen steigt lieber mit Freunden auf’s Rad und fährt mehrere Tage lang durch die Natur.

Münstermama Münsterkind Münsterjungs Münsterpapa

Münstermama gibt es nun schon seit Beginn 2014. Die Lieblingsthemen sind Münster, gutes Essen, DIY Projekte und Ausflüge/Reisen mit den Kindern. Immer wieder finden sich hier auch Gedanken und Ideen zu den Themen Zeitmangement, Erziehung und Partnerschaft. Seit kurzem schreibt der Münsterpapa eine Kolumne mit interessanten Beiträgen zu den Themen Vorschule, Grundschule und Förderung.

Die Münstermama in ihrem Element

Zusammen mit Hanna von familiert hat Leila in 2017 das Bloggernetzwerk Münsterblogs gegründet. Münsterblogs vereint rund 100 Blogger aus der Region. Wir vermitteln Blogger an regionale Unternehmen und organisieren regelmäßige Events für unsere Blogger.

Alle Fotos, Grafiken und Texte auf diesen Seiten unser Werk und ich bitte euch diese nicht mitzunehmen oder anderweitig zu verwenden.