Mamas Stories

Alltag – Lauter werden, Einschulung & Salat Olivier

Enthält Werbung – Der letzte Text ist tatsächlich schon fast 2 Wochen her. Das gab’s hier schon lange nicht mehr. Aber die Ereignisse in Chemnitz und überhaupt in der rechten Szene haben mich gelähmt. Ich konnte einfach nichts schreiben, obwohl so ein Sturm in mir tobt. Und dann habe ich am Montag auf Instagram meine Sorgen geteilt. Und ihr habt mich rausgeholt aus der Angst. Eure Kommentare haben den Trotz und Kampfgeist wieder geweckt! Ich danke euch sehr dafür, denn seitdem sprudeln die Worte wieder! Und der Salat Olivier hat auch geholfen…Essen hilft immer.

Lauter werden

Ich roll also die Alltagsgeschichten von hinten auf…es gibt jetzt auf Facebook die Gruppe „Lauter werden – Blogger gegen rechts“. Und auch wenn im Titel das Wort Blogger steht, wünsche ich mir doch auch den Beitrag von Nicht-Bloggern. Ich wünsche mir Journalisten, Kreative, Fotografen und Influencer. Alle Menschen, die ihre Stimme (und jeder hat eine!) lauter werden lassen wollen! Lasst uns alle Ideen in den Raum werfen, uns gegenseitig bei den Aktionen supporten und schauen was wir gemeinsam hinkriegen können. Wenn Bild und Co Meinungen bilden…dann müssen wir mit aller Gewalt, die in unseren Stimmen steckt dagegen angehen.

Lauter werden-Münstermama

Einschulung

Neben diesen ganzen politischen Sorgen und Ängsten gab es aber in den letzten Wochen auch so viele unfassbar bewegende Momente. Der Münsteraner wurde eingeschult. Im kleinen Kreis haben wir das gefeiert und ihn in diese neue Lebensphase begleitet. Mein Mamaherz hatte und hat so stark damit zu kämpfen. Ich freu mich für ihn, denn er ist hochmotiviert und hat so viel Spaß. Gestern ist er lachend auf mich zu gerannt als ich ihn abholen wollte: „Mama, Schule ist toll!“ Seine zwei besten Kumpels an seiner Seite und alle drei mit herrlich roten Wangen. Seine Freude ist ansteckend und ich möchte nicht um vergangenes trauern. Auch wenn das für Mamas manchmal ganz schön hart ist, wenn sie sehen wie schnell die Kinder wachsen. Aber wenn er so entspannt in die neue Phase wechselt, dann kann ich das auch. Das Jetzt viel zu schön!

Schultüte-Einschulung-Münstermama

Manchmal reicht auch ein einfacher Zitronenkuchen mit Zuckerschrift.

Das schönste Mädchen der Welt

Bereits am vorletzten Wochenende durfte ich mit Denise, Lorena und Hanna einen Kino-Nachmittag verbringen. Wir hatten Popcorn und Nachos (und hinterher Bauchweh). Wir haben laut gelacht und am Ende auch ein paar Tränchen vergossen. So einen tollen Film hatte ich nicht erwartet! Das schönste Mädchen der Welt überzeugt durch richtig gute, junge Schauspieler. Liedtexte, die unter die Haut gehen und eine Story über die man reden muss…auch als Erwachsener! Der Film startet offiziell am 6.9.2018 und ich leg ihn euch wärmstens ans Herz, wenn ihr oder eure Kinder irgendwie an Social Media interessiert seid.

Patentante-Fussball-Münstermama

Die Patentante hat mit uns die Einschulung gefeiert und die Jungs feierten das Gruppen-Tattoo noch länger als die Schultüte!

Thule Sleek

Kurz vor der Einschulung fuhr ich mit dem Münsteraner nach Düsseldorf. Ein letzter Mama-Sohn-Tag vor dem großen Ereignis. Wir ließen es uns richtig gut gehen, aßen Eis am Hafen und genossen die Aussicht vom Fernsehturm. Doch vorher begleitete mich der Münsteraner zu einem schönen Event von Thule. Wir kannten Thule als Hersteller von Fahrrad-Anhängern und Dachgepäckträgern…doch das Produktsortiment ist viel breiter aufgestellt! Wir durften live den Thule Sleek Kinderwagen ausprobieren und waren beide auf Anhieb begeistert. Er ist so hochwertig und dabei ultra-schick. Ich find es super praktisch, dass er sich ganz schnell in einen Geschwisterwagen verwandelt und dabei nicht an Ästhetik einbüßt. Auch wenn wir aus dem Kinderwagen-Alter raus sind, haben viele auf Instagram zu dem Thema nachgefragt und vielleicht zeig ich ihn euch nochmal genauer. Wäre das was? Habt ihr schon Produkte von Thule? Vielleicht einen Anhänger oder Kindersitz für’s Fahrrad?

Düsseldorf-Rheinturm-Fernsehturm-Kinder-Familie-Ausflug

Thule und Düsseldorf – das letzte Mama-Sohn Date vor der Einschulung

Salat Olivier

Das leckerste Essen in den letzten zwei Wochen war übrigens eine Abwandlung des Salat Olivier, den meine Mutter immer gemacht hat. Statt gekochtem Hähnchen haben wir gegrillte Hähnchenbrust genommen und ihn auch nicht so matschig gerührt, wie es ihn oft gibt. Ein richtig tolles und schnelles Mittagessen für stressige Tage, denn er schmeckt in den kommenden Tagen noch besser! Unser kleiner Wolbecker rief in seiner gewohnt dramatischen Art „Mama, der ist köstlich!“ Besser wird’s für Mama nicht! Wenn ihr das Rezept möchtet, gebt mir ein Zeichen.

SalatOlivier-Olivieh-Kartoffelsalat-Münstermama

Salat Olivier mit gegrillten Zitronen-Hähnchen. Einfach lecker!