Kindergeburtstag, Mamas Stories, Rezept

Alltagsgeschichten – Beeriger Zitronenkuchen, Piraten 2.0 und Abschied von der Angst

Dieser Alltag ist ganz schön aufregend gerade. Ein Wechselbad der Gefühle! Da hilft nur richtig leckerer Zitronenkuchen mit Schmand-Guss und Beeren, eine Piraten-Party die sich quasi von selbst feiert und der lang ersehnte Abschied von der Angst.

Endometriose ist ein Arschloch

Ja, ich bin auch betroffen. Großer Kackmist. Zusätzlich kam kurz vor Ostern eine besonders unschöne Entdeckung auf dem Ultraschall dazu und plötzlich stand ein Krebsverdacht im Raum. Die Stimmung der letzten Wochen schwankte zwischen gelassenem „Que sera, sera“ und akuter Panikattacken. Von letzterem haben die Kinder zum Glück nicht viel mitbekommen. Aber sie haben gesehen, dass Mama viel im Bett lag und Schmerzen hatte. Das hat mir das Herz gebrochen.

Doch vergangenen Dienstag war die erste (und hoffentlich letzte) OP und wie es aussieht ist nichts in mir böse. Der Rest lässt sich behandeln und die Schmerzen sind auch nur noch ein kleiner Nachhall der letzten Wochen. Was ich aus der Sache gelernt habe:

Keinen einzigen Vorsorge-Termin mehr aufschieben!

Zitronenkuchen mit Beeren

Muttertag-Geburtstag-Einfacher Zitronenkuchen-Rezept-Münstermama

Natürlich muss man so eine Erleichterung feiern. Vor allem, wenn Muttertag, Geburtstag des Jüngsten und der Hochzeitstag in eine Woche fallen.

Der Teig ist nach meinem Zitronenkuchen Rezept nur, dass ich den Holundersirup durch den Saft und die Schale einer Zitrone ersetzt habe. Ging einwandfrei. Gebacken wurde der Kuchen in einer runden Springform was die Backdauer auch auf 25 Minuten ca verkürzt hat. (Stäbchenprobe!)

Für den Guss habe ich dieses Mal 50g Quark und einen EL Schmand mit ca. 150g Puderzucker verrührt. Obendrauf dann alle Beeren, die wir noch Kühlschrank hatten. Mehr ist mehr, in diesem Fall. War super lecker und der Teig richtig schön saftig und frisch.

Zitronenkuchen mit Beeren-Münstermama-Rezept

Piraten-Party 2.0

Zum Glück sind wir alte Piraten Kindergeburtstags Profis. Der kleine Pirat hat nur für den Kindergarten selbstgebackene Muffins bekommen. Für die Party zuhause war ich davon ausgegangen, dass die Kleinen eh keinen Kuchen essen und habe einen fertigen Kasten-Marmorkuchen gekauft. Der wurde dann mit den eingeschmolzenen Osterhasen bestrichen und im Piratenschiff Style dekoriert. Super schnell, super einfach.

Kastenkuchen-Piratenkuchen-Geister-Marshmallow-Fertigkuchen-Piraten-Deko-Münstermama
Fertiger Kastenkuchen auf den Kopf stellen, mit Schoki bestreichen und mit Toffifee und Mikado dekorieren. Geht ratzfatz!

Es wurde tatsächlich der allererste Geburtstagskuchen der von 4 kleinen Kindern ratzekahl weggefuttert wurde. Tja, manchmal steckt man nicht drin. Ich hatte außerdem vergessen wie angenehm der Kindergeburtstag von Vierjährigen ist. Ich durfte den ganzen Nachmittag mit den Mamas in der Sonne Kaffeetrinken und der Münsterpapa hat zusammen mit dem großen Bruder und den vier Kleinen ein paar Spiele gespielt. Eine kleine Schatzsuche, Schatzkistchen bekleben. Am allermeisten Spaß hatten alle beim Freispiel und so konnten wir den Nachmittag mit den Gästen richtig genießen.

Piratenkuchen-Geister-Marshmallow-Fertigkuchen-Piraten-Deko-Münstermama
Sind sie nicht süß die kleinen Marshmallow Geister?