Autor: Heike Hano

Kinderfreundliches Restaurant in Havixbeck: Das Lauschig: Blick auf die Baumberge vom Biergarten des Lauschigs

Das kinderfreundliche Restaurant „Das Lauschig“

Mit Kindern essen zu gehen ist ja so eine Sache. Liegen die Kleinen noch im Kinderwagen, muss man erstmal ein Restaurant finden, dass so groß ist und breite Gänge hat, dass man mit seinem Kinderwagen nicht einen Kellner-Stau verursacht. Sind die Lütten dann größer, aber natürlich auch mobiler und lauter, sind die Auswahlkriterien für die Nahrungsaufnahme: nervenstarkes Personal und im Idealfall eine groooooße Spieleecke im Restaurant. Das beides und dazu sogar noch super leckeres Essen UND super nette Besitzer, vereint das kinderfreundliche Restaurant „Das Lauschig“ in Havixbeck. Seit Mitte April betreiben Thomas und Anna Reul aus Senden das urige Gasthaus an der Landstraße Tilbeck 3. Schräg gegenüber befindet sich das Stift Tilbeck mit dem beliebten Barfußpfad. Früher beherbergte das Fachwerkhaus das Alte Gasthaus Scharlau. Doch davon sind wirklich nur noch die Außenmauern stehen geblieben. Mit viel Liebe zum Detail hat das Ehepaar innerhalb von sechs Monaten Renovierungsarbeiten eine moderne und dennoch gemütliche Wohlfühloase geschaffen. Und der Biergarten – mit Blick auf die Baumberge – lässt erst recht keine Wünsche offen. Hier gibt’s schon den ersten …

Mit der Leeze von Wuppertal nach Münster: Typisch für Wuppertal. Die Schwebebahn.

Mit der Leeze von Wuppertal nach Münster

Ja, wir sind Eltern und ja, wir lieben unsere Lütten über alles. Wir spielen, lachen, toben, quatschen mit ihnen. Wir sind das Elterntaxi, trocknen Tränen, pusten auf Schrammen, versuchen Streits zu schlichten und vergraulen Monster vor dem Schlafen gehen. Aber: Um all das auch für die nächsten Jahre noch weiter mit voller Power machen zu können, brauchen wir ab und an eine Auszeit. Entweder nur mal bei einer Datenight schön zu zweit Essen gehen. Oder ins Kino. Oder – sobald es Corona es wieder zulässt – auf einer Party tanzen. Manchmal gönnen wir uns sogar – ganz verrückt, ich weiß 😉 – ein ganzes Wochenende nur für uns zu zweit. So wie letztens, als wir mit der Leeze von Wuppertal nach Münster gefahren sind. Wie das war? Das erfahrt ihr jetzt. Von Wuppertal nach Münster – die Kurzzusammenfassung Lange Leezentouren haben wir schon immer gerne gemacht. Aber über mehrere Tage, mit Übernachtung? Das war jetzt auch für uns Neuland. Und so sind wir freudig gespannt an einem Samstagmorgen mit unseren Fahrrädern und Gepäck in den …

Lesen, spielen, chillen - das alles ist auf der großen Liegewiese am Tuttenbrocksee in Beckum möglich.

Beachfeeling pur: Warum der Tuttenbrocksee in Beckum der beste Badesee im Münsterland ist

Sonne, warme Temperaturen, feiner Sand unter den Füßen, Meeresrauschen – das wäre es jetzt, oder? Ich kann euch zwar nicht das Meer ins Münsterland zaubern – würde ich echt gerne, ich schwör! 😉 – aber ich kann euch den wohl besten und coolsten Badesee im Münsterland empfehlen. Und das ist meiner Meinung nach nämlich ganz klar der Tuttenbrock See in Beckum! Okay, vielleicht bin ich etwas voreingenommen, denn ich komme zugegebenermaßen gebürtig aus Beckum – bin also ein waschechter Zementkopp 😉 – und war schon im Tutti plümpsen, als das noch so gar nicht erlaubt war und der Badesee wirklich ein klassischer Baggersee war, aber was sich hier in den letzten acht Jahren entwickelt hat, sucht im ganzen Münsterland wirklich seinesgleichen! Der Tuttenbrock-Badesee befindet sich im Osten Beckums, kurz vor dem Stadtteil Roland und war ursprünglich mal – wie eigentlich alle Seen in Beckum – ein ehemaliger Kalksteinbruch. Aber vom alten „illegalen“ Baggerseen-Flair ist mittlerweile nichts mehr zu spüren, denn seit 2013 ist hier eine richtige Badeseen-Oase entstanden. Wer hier nicht happy wird, dem kann …