OnTour
Schreibe einen Kommentar

Familienurlaub in Nürnberg & der Fränkischen Schweiz

Die Fränkische Schweiz eignet sich für einen Familienurlaub in Deutschland ganz hervorragend. Wir verbrachten mit den Münsterjungs 5 wundervolle Tage in der schönen Landschaft und nehmen euch heute mit in unseren ersten Urlaub „in den Bergen“!

Fränkische Schweiz Natur
Auf dem Weg in den Familienurlaub

Von NRW aus fährt man ca. 6 Stunden mit dem Auto bis nach Nürnberg. Eine ganz schöne Strecke, aber wer Spaß an einem Road Trip hat, kann wie wir auf halber Strecke ganz hervorragend einen Zwischenstopp in Kassel einlegen und Herkules „Guten Tag“ sagen. Wir sind morgens früh losgefahren und waren dann mittags in Kassel. Nach einem kleinen Spaziergang und einer Stärkung sind die Kinder bereitwillig wieder in ihre Kindersitze gestiegen und haben den Rest der Fahrt Mittagsschlaf gehalten.

Übernachten kann man am besten in Ferienwohnungen, denn die Region ist da bestens strukturiert. Wir haben uns mit der ganzen Familie dort getroffen und hatten ein großes Haus gemietet, doch es gibt Angebote in allen Preisklassen und Größenkategorien bei den gängigen Anbietern.

Fränkische Schweiz

Unser erster Ausflug führte uns in die Teufelshöhle in Pottenstein. Ein echtes Erlebnis für die Münsterjungs. Das gute an der Teufelshöhle ist sicherlich ihre Größe. Sie bietet genug Abenteuer und interessante Entdeckungen, ist aber nicht zu groß. So ist man nach einer guten halben/dreiviertel Stunde auch wieder draußen.

Die Sommerrodelbahn befindet sich ebenfalls in Pottenstein. Wunderschön gelegen an einem See auf dem man auch Bootfahren kann. Pottenstein ist eine richtige Erlebnismeile!

Die vielen historischen Örtchen rund um Pottenstein, mit kleinen Gassen und urigen Lokalen, laden ebenfalls zum Bummeln und Entdecken ein.

Nürnberg

Nürnberg ist mindestens einen Tagesausflug wert. Dort gibt es die Kaiserburg (und Jugendherberge direkt daneben!), einige interessante Familien- und Kindermuseen und sogar ganz in der Nähe einen Playmobil Funpark. Wir haben uns einfach durch die Stadt treiben lassen.

Teddy-Nürnberg-Münsterjungs

Nürnberg KaiserburgSelbst wenn einem keine Zeit für eine Führung durch die Burg bleibt, sollte man sich die Aussicht von der Kaiserburg auf die Stadt und die Region nicht entgehen lassen. Wirklich schön!

Wir sind ja eigentlich eher Meer-Urlauber, aber die Fränkische Schweiz hat uns so gut gefallen, dass wir dieses Jahr auf jeden Fall wieder ein paar Tage dort verbringen werden.

Familienurlaub-NürnbergWo macht ihr am liebsten Urlaub in Deutschland? In den Bergen oder am Meer?

Kategorie: OnTour

von

Leila schreibt als Münstermama seit 2014 über Familie, Food und Reisen. Als Gründerin des Münsteraner Bloggernetzwerks MünsterBLOGS vermittelt sie Kooperationen und organisiert regelmäßig Bloggerevents.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.