Mamas Stories

Ich habe ein Geheimnis unterm Rock – Spaß mit Bandelettes

Werbung (aus Überzeugung und ohne Kooperation) Vor wenigen Jahren hat sich mein Leben im Sommer um 180° gewandelt. Dank Bandelettes! Wo ich vorher immer vermieden habe kurze Kleider oder Röcke zu tragen, mache ich jetzt was mir gefällt. Während ich früher vor Schmerzen keinen Schritt mehr laufen konnte, fühle ich mich jetzt sexy und könnte die ganze Nacht durchtanzen. Während ich früher gerne den ganzen Sommer hindurch Leggins trug, kann ich jetzt ganz unbesorgt und vor allem ohne Wunde Oberschenkel auf Hochzeiten oder durch eine Stadt laufen.

Mama warum tust du dir das an?!

Mein Sohn sagte mal „Mama, warum ziehst du das an, wenn dir warm ist?“ während ich dabei war, mich wiedermal in eine Leggins zu quetschen. Was sollte ich darauf antworten. Er hatte ja recht. Warum war ich bereit, unter meinem langen Strandkleid auch noch eine Leggins anzuziehen und mich halbtot zu schwitzen auf den wenigen Metern zum Strand? Tja, der Grund ist ein weit verbreitetes Problem, über das Frauen nicht gern sprechen.

Meine Oberschenkel sind das Problem

Meine Schenkel reiben beim Laufen. Das ist die nackte Wahrheit. Es geht dabei gar nicht um eine riesen Fläche, aber es reicht um mir die Tränen in die Augen zu treiben, wenn ich mich wund gelaufen habe. Leider hat das Phänomen auch überhaupt nichts mit dem Gewicht einer Frau zu tun… auch hochtrainierte Sportlerinnen haben das Problem und sogar manche Männer! Ist euch schon mal aufgefallen, wie Tennisspieler unter ihren knappen Röckchen oder Shorts noch so Radler anhaben? Das machen die unter anderem auch wegen dem Problem der Reibe-Schenkel. Ja, das Wort habe ich gerade erfunden. Aber wenn ihr den professionellen Ausdruck dafür kennt, dürft ihr ihn mir gern verraten! Auf Englisch heißt das mit den reibenden Schenkeln übrigens „chafing“.

Ich lauf mir nie mehr ’nen Wolf

Also, man hat als Mensch mit diesem fiesen Problemchen ein paar mögliche Lösungen zur Auswahl:

  • Keine kurzen Klamotten tragen. Keine Kleider und Röcke generell.
  • Sich fett die Oberschenkel mit Vaseline eincremen und diese Prozedur alle 30 Minuten wiederholen. Sieht übrigens ganz toll aus, wenn man sich mit warm fettigen Beinen hingesetzt hat und dann weitergehen will!
  • Radler oder Leggins überall drunter ziehen und schwitzen
  • Sommerstrumpfhosen besorgen, die nach den vorangegangenen Möglichkeiten eine echte Lösung darstellen, aber immer noch das leidige Schwitzen nicht verhindern. Und damit auch das Risiko von Scheidenpilz deutlich erhöhen! Zumal Strumpfhosen relativ schnell der Reibung nachgeben. Also nach einer Hochzeit ist die Hose durch. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass diese Hosen ganz blöd am Bauch einschneiden oder sich dann so lustig aufrollen. Sieht unter schmal geschnittenen Kleidern oder Flatterstoff ganz sexy aus, die zusätzlich entstehende Fettrolle! Nicht.
  • Bandelettes!!! Ich habe sie gefunden. Meinen heiligen Gral der Glückseligkeit unter dem Rock. Viele von euch haben danach gefragt, als ich meine schwarzen Bandelettes unter einem Rock auf Insta hab durchblicken lassen. Und ich verspreche euch: Sie sind jeden Cent wert!

Meine allerersten Bandelettes kaufte ich kurz vor der Hochzeit einer Freundin vor 4 Jahren. Die haben jetzt so lang gehalten, dass ich sie gestern wieder anhatte! Man muss nur bei der Bestellung ein wenig mitarbeiten.

Bandelettes müssen passen

Es ist super wichtig, die Schenkel an der richtigen Stelle zu vermessen. Da darf der Mann helfen. Er wird es nicht bereuen, denn die Dinger können super sexy sein. Ohne, dass ich da jetzt ins Detail gehe: Wir haben Spaß damit.

Schaut euch die Anleitung auf der Bandelettes Seite genau an. Es gibt sie in unterschiedlichen Farben und Designs. Für den Sport in schlicht und für sonst mit Spitze.

Wenn ihr die richtige Größe ermittelt habt, bestellt erstmal nur ein Paar. Selbst wenn ihr dann mit der Größe sicher seid, bestellt nie mehr als zwei Paar in einer Bestellung. Sonst überschreitet der Warenwert die magische Grenze und der Zoll möchte seinen Anteil. Das wird dann teurer als doppeltes Porto!

Ich habe auch schon fake Bandelettes ausprobiert und muss ehrlich sagen, die Ersparnis lohnt nicht. Die Original Dinger sind mit zwei Silikonstreifen ausgestattet und schneiden nicht ein und sitzen bombenfest dort, wo ihr sie braucht. Bei den originalen ist die Haltbarkeit auch gegeben. Ich schmeiße sie ganz normal mit der Unterwäsche in die Maschine und lasse sie dann lufttrocknen. Die Bandelettes überleben deutlich mehr Wäschen als die Billigversionen. Also, wenn ihr es ausprobiert, dann macht es besser direkt mit den Originalen!

Es gibt sie auch mittlerweile hier zu bestellen. Da kosten sie ein paar Euro mehr, aber ich weiß ja, dass es manchen hier nicht geheuer ist, im Ausland zu bestellen. Dies ist ein Affiliate Link und somit die Werbung in diesem Beitrag. Mehr über die verschiedenen Formen der Werbung auf Münstermama, könnt ihr hier erfahren.

Zeigt mal euer neugewonnenes Körpergefühl im Kleidchen, wenn ihr auch Bandelettes habt. Ich bin gespannt, wem es ähnlich geht! Mein größter Zugewinn ist es, mit den Kindern einen ganzen Tag draußen in luftiger Kleidung zu verbringen und mir einfach um diese Sache keine Gedanken mehr zu machen!

Kategorie: Mamas Stories

von

Leila schreibt seit 2014 über Familie, Food und Reisen hier auf Münstermama, und als Kolumnistin der MZ. Als Gründerin des Münsteraner Bloggernetzwerks MünsterBLOGS vermittelt sie Kooperationen und organisiert regelmäßig Bloggerevents.