Rezept

Käsekuchen Frühstück – Perfekt für Büro, Wochenbett und Brunch

Käsekuchen zum Frühstück? Dieses Rezept ist seit Jahren schon auf unserem Speiseplan und gerade jetzt zur Beerenzeit wünschen sich die Jungs oft und gerne Mama’s Käsekuchen Frühstück.

Käsekuchen Frühstück Rezept Familie Cheesecake

Das tolle an dem Rezept: Ich steh nur einmal, meist Sonntags, für 15 Minuten in der Küche und hab dann für die ganze Woche Frühstück parat. In Gläser abgefüllt hält sich der Käsekuchen mit dem Obst gut und gerne 3-4 Tage.

Käsekuchen Frühstück

Ein tolles Frühstück für Büro, Kindergarten und Schule

Zutaten

  • Erdbeeren oder anderes Obst kann auch aufgetautes TK Obst sein
  • 250 g Quark 20%
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • Vanille oder Vanillezucker
  • Süße ich nehme meistens keine zusätzliche, aber das kommt auf das Obst an!
  • 4 gehäufte Esslöffel Haferflocken ca. 50g
  • 2 Teelöffel Chiasamen
  • ungesalzene Nüsse

Anleitungen

  1. Alles bis auf das Obst vermischen und gegebenenfalls noch 1-2 EL Wasser dazu geben, wenn es euch zu fest erscheint. 


    Mein Naturjoghurt vom Bauern ist immer sehr flüssig, bei dem Bio-Joghurt aus dem Supermarkt muss ich noch Wasser hinzufügen, damit die Haferflocken über Nacht auch quellen können. 

    Und das ist auch schon der ganze Trick…man muss das Leckerchen mindestens zwei Stunden quellen lassen! Das sind klassische „Overnight-Oats“ mit Quark, so dass die Konsistenz fester ist und es mehr nach Käsekuchen schmeckt. 

    Bevor die Gläser mit der leckeren Mischung in den Kühlschrank wandern noch das klein geschnibbelte Obst drüber geben und sich auf den nächsten Morgen freuen!


Rezept-Anmerkungen

Das Rezept reicht für ca 8 kleine Portionen. Super lecker und sehr sättigend!

Für die Kinder kommen manchmal noch etwas Streusel oben drauf oder auch Krokant. Das sieht lustig aus und macht es ein wenig süßer. Aber eigentlich braucht es das gar nicht, denn es schmeckt ihnen auch so sehr gut. Die Mango Kokos Version in den Fotos hab ich mit pürierter Mango und unseren Lieblings-Kokos-Chips gemacht. Herrlich frisch und tropisch bei dem schönen Sommerwetter der letzten Tage. Bei den Kindern ist die Strawberry-Cheesecake Version mit extra viel Vanille und Erdbeeren der Renner. Der Münsterpapa liebt dieses Frühstück auch sehr, weil es ihm morgens die Entscheidung abnimmt.

Ja, das Rezept hab ich schon mal gepostet…damals in Zusammenhang mit meiner zweiten Schwangerschaft.

Habt ihr Lust auf noch mehr tolle Rezepte für die ganze Familie? Unsere beliebtesten Rezepte haben wir hier für euch gesammelt!

Kategorie: Rezept

von

Leila schreibt seit 2014 über Familie, Food und Reisen hier auf Münstermama, und als Kolumnistin der MZ. Als Gründerin des Münsteraner Bloggernetzwerks MünsterBLOGS vermittelt sie Kooperationen und organisiert regelmäßig Bloggerevents.