Alle Artikel in: Mamas Stories

Schoko-Donut-Anbiss-Lecker-Rezept-Münster-Backen-Münsterland-Münsterfamilie

Donuts! Gebacken, nicht frittiert & kinderleicht. Mehr Backliebe geht nicht!

Donuts! Muss ich wirklich mehr sagen? Sie sind klein, süß, bunt und einfach köstlich! Wir haben riesigen Spaß unserer Kreativität freien Lauf zu lassen und sie je nach Jahreszeit und Fest unterschiedlich zu dekorieren. Da die kleinen Dinger viel schneller backen als Muffins und der Teig auch so easy-peasy geht, gibt’s mindestens einmal im Monat eine Donut-Party! Das Beste: Da sie gebacken und nicht frittiert werden, sind sie natürlich viiiieeel gesünder und man darf mehr Sünde in die Toppings packen. 😉 Jetzt im Winter könnt ihr die kleinen Leckerschmecker Donuts auch als schöne Deko für ein Advents-Buffet nutzen. Das macht richtig was her! Vor allem, wenn man die Donuts in eine Reihe legt oder über das Buffet hängt. Als Weihnachtskranz Donut geschmückt, sind sie auch eine wirklich nette Überraschung für die Büro-Kollegen oder Erzieherinnen. Dieses Rezept reicht für 2×12 Donuts, also insgesamt 24 Stück. Für den weichen Donuts-Teig 200 g Mehl 1 Pkg Backpulver 1 Pkg Vanillezucker/2-4 TL Trinkschoko-Pulver/2 TL Zimt 100 g Quark 200 ml Milch Trockene Zutaten mischen und dann erst Milch und …

Liebesbrief-Münstermama-Vater-Kinder-münster-Familie-Sohn-Papa-Eltern-Münsterland-Liebe

Ein Brief an die Liebe meines Lebens

Ich sage so viele Dinge zu dir, doch ich spreche zu selten die Dinge an, die wirklich wichtig sind. Ich frage dich nach deiner Sitzung oder erzähle dir von meinem Bürotag. Ich bitte dich den Kleinen zu wickeln oder frage dich wann wir Abendbrot essen wollen. Ich ärgere mich über dreckiges Geschirr und diskutiere mit dir über Türstopper. Was ich nie sage: Ich kann nicht mehr ohne dich leben. Wenn das Leben uns einen Strich durch die Rechnung macht und dich mir wegnimmt, ist das mein Ende. Dann werde ich zu einem verkrüppelten und lebensunfähigen Wesen. Zumindest innerlich. You light our world Ich brauche dich, weil du immer wieder – auch in den absurdesten Momenten und schwierigsten Jahren – sagst: Wir gehören zusammen. Ich liebe es, wenn du mir einen Kuss gibst und mich an dich ran ziehst, auch wenn du merkst, dass ich mich sträube und auf was „praktisches“ konzentriere. Es ist ein Traum mit dir Kinder zu haben. Die Beiden haben so eine innige Beziehung zu dir, dass ich sicher bin, sie werden …

Pizza Bites Rezept Münstermama Münster

Super einfache Pizza Bites – ein tolles Rezept für Kinder!

Pizza geht immer, oder?! Egal ob zum Mittagessen oder Abendbrot. Zum Kindergeburtstag oder für den Filmabend, wenn ich rufe „Wer will Pizza?“ kommen sie immer angerannt. Bei uns sind die Münsterjungs für die Pizza Bites ganz allein verantwortlich. Natürlich greife ich ihnen hier und da unter die Arme, aber eigentlich kriegen die Beiden das auch ganz gut ohne mich schon hin. Arbeitsteilung Der kleine Wolbecker rührt die kalte Soße aus Tomatenmark, Salz, Prise Zucker, viel Oregano, Zwiebel- & Knoblauch-Granulat. Der Münsteraner pflückt vom Hefeteig Stücke ab und stopft sie in die Muffin-Mulden. Ob der Teig selbstgemacht oder gekauft ist, spielt wirklich keine Rolle. Ich bereite den Teig nach diesem Rezept vor, aber wenn die Zeit eng ist holen wir auch Teig aus dem Kühlfach des Supermarkts. Der kleine Wolbecker wäscht dann Paprika und Zucchini, der Münsteraner haut alles mit seinem geliebten Kindermesser* kurz und klein und der kleine Bruder holt den Käse und manchmal auch Schinken oder Salami ran. Manchmal schneidet sein Bruder ihm auch Pilze klein, aber da der Kleine die so gern roh …

kinder-Schokolade-Aktionspackung-deingesichtaufkinderschokolade-münster

*Werbung* Die schönste Überraschung für mein Schwesterherz mit kinder Schokolade und Verlosung!

-Anzeige- Meine Schwester und ich sind zwei ganz große Naschkatzen. Schon als kleine Mädchen haben wir beide kinder Schokolade geliebt. Die war etwas Besonderes! kinder Schokolade war aber auch selten und musste immer geteilt werden. Ich weiß noch genau, wie wir die Milchcreme-Kammern abzählten und Mama dann die mittlere Kammer vorsichtig mit einem Messer halbierte. Es musste sehr genau sein, damit wir beide zufrieden waren. Geschwisterliebe für den Nikolaus Ja, der Futterneid unter Geschwistern ist mir nicht unbekannt. Aber es gab Momente da war jede Geschwister-Rivalität vergessen. Ganz besonders gut kann ich mich da an den Morgen eines 6. Dezember erinnern! Das war Teamwork in Perfektion… Wie fast alle Kinder putzten auch wir am Abend vorher unsere Stiefel und Schuhe und positionierten sie vor der Haustür. Damals teilten wir uns noch das Kinderzimmer und konnten es kaum abwarten, bis es endlich Schlafenszeit war. Wir lagen still und brav, bis Mama uns zugedeckt hatte und die Tür hinter sich schloss. Keine zwei Sekunden später ging die Plapperei los! Ist die Katze aus dem Haus… Wir fantasierten, …

Mama Arbeitet Münstermama Blogger

Ich lerne so viel von euch. Ein Dankeschön an meine Blogger-Freunde!

Wie viele meiner Blogger Kollegen bin auch ich durch das Lesen von anderen (damals zumeist amerikanischen) Blogs selbst zum Bloggen gekommen. Über die Jahre habe ich so viel gelernt, von den vielen Familienblogs, dass ich vielleicht sogar sagen kann: Ihr seid mein Dorf! Was ich von euch lernen durfte… Ich habe zum Beispiel gelernt wieso der Mutterschutz in kleinen Unternehmen eigentlich auch heute noch keinen Wert hat. Es hat mich erleichtert zu lesen, dass AP nicht Selbstaufgabe beinhaltet. Ich habe tiefe persönliche Einblicke in die Gefühlswelt von Pflege-Eltern bekommen. Auch andere Mamis sind mal genervt und ich habe erfahren, wie sie mit diesem Ärgern umgehen. Mich hat es sehr gefreut, dass Vereinbarkeit doch sehr gut möglich ist, wenn der Arbeitgeber sich darauf einlässt. Und ich habe angefangen den Münsterpapa wieder öfter vorlesen zu lassen, denn das kann er sehr gut. Ich habe herzlich gelacht und verstanden, dass ich nicht allein bin mit meiner Müdigkeit. Allein mit Kind verreisen konnte ich mir nicht vorstellen, bis ich diesen Artikel las und jetzt denke ich doch ernsthaft darüber …

Langeweile gelangweilte Kinder Lösung Beschäftigung Münster

Langeweile? Gibt’s bei uns nicht! Wie furchtbar…

Langeweile wohin das Auge blickt Ich wette darauf, dass neben vieler meiner Mami-Freundinnen heute mindestens ein maulendes Kind voller Langeweile steht: „Mama, mir ist soooo langweilig!“ „Mama, was soll ich tuuuuhuuun?“ „Mama, spielst du mit mir?“ „Mama, was machst du daaa?!“ Egal wie gern wir selbst mit unseren Kindern spielen und Zeit verbringen, jede von uns hat auch noch andere Aufgaben. Und wir sind uns wohl einig: Auf der Hitliste der nervigsten Kinderfragen steht die „Was soll ich bloß tun“-Frage ziemlich weit oben. Gelangweilte Kinder? Selbst Schuld! Im Alltag zwischen Wäsche, Arbeit, Einkauf und den Zeiten mit Kind ist es nicht gerade einfach alles unter einen Hut zu bringen. Wenn dann die lieben Kleinen sich nicht mal für 5 Minuten selber beschäftigen können, kann einen das schon tierisch nerven. Doch da haben die Kinder keine Schuld! Ganz richtig, wenn dein Kind sich langweilt bist DU dafür verantwortlich! Es ist deine Schuld, dass dein Kind motzend neben dir in der Küche steht und sich nicht zu beschäftigen weiß! Deinem Kind fehlt die Fähigkeit auch nur einen …

pumkinpower-Kürbistag-Rezept-Zimtschnecken-Münster-Münstermama

Zimtschnecken mit #pumkinpower zum Internationalen Kürbistag 2017

Heute ist der Internationale Kürbistag und ich feier mit meinen Zimtschnecken und vielen anderen Foodbloggern der MünsterBLOGs dieses schöne Event mit einem leckeren Rezept für euch. Wer alles mitfeiert und was sie zum Kürbisfest beisteuern, seht ihr unter dem Rezept! Die Kinder lieben Zimtschnecken – oder wie der Wolbecker sagt „Zimsnetten“. Ich liebe es, wenn er das sagt und vielleicht backe ich nur aus diesem Grund so viele Zimsnetten? Es ist einfach zu goldig! Tatsächlich muss der Münsterpapa jedes Mal einschreiten, damit die Münsterjungs sich nicht die Finger am heißen Blech verbrennen, wenn ich sie aus dem Ofen hole. Diese Zimtschnecken sind die absolute Krönung unserer Zimtschnecken-Liebe. Sie sind super saftig und würzig, fluffig und außen sogar leicht knusprig. Einfach unfassbar köstlich!   Zimtschnecken Rezepte die gelingen! Meine Zimtschnecken-Rezepte lehne ich immer an dem genialen Rezept meiner Freundin Lisa aus ihrem Besteller New York Christmas an. Da passen die Verhältnisse so perfekt, dass ich immer sicher weiß, dass es funktioniert! Den Kürbis schmeckt man, ehrlich gesagt, in diesen Zimtschnecken gar nicht raus. Warum dann überhaupt …

Nikolaus_Adventskalender-Geschenkideen

Die schönsten Adventskalender zum Kaufen für die ganze Familie *Werbung*

Gestern hab ich einen riesigen Schreck bekommen, als mir bewusst wurde, dass zwischen den Herbstferien in NRW und dem ersten Advent nur 3 Wochen liegen! Drei Wochen um den Jahresabschluss im Büro zu organisieren, unser Zuhause auf die Adventszeit vorzubereiten und vor allem nur drei Wochen, um die Adventskalender zu organisieren!! Ich hab keine Lust auf Basteln Ich bin ehrlich gesagt kein riesen Bastel-Fan und deswegen müssen meine Kinder mit dem immer gleichen, vor Ewigkeiten gesägten Nikolaus leben, den ich immerhin meistens selber fülle. Zugegebenermaßen überlege ich es mir dieses Jahr aber noch leichter zu machen und ihn mit dem Inhalt eines fertig zusammengestellten Adventskalenders zu befüllen. Ob den Jungs das wirklich auffällt? Sie freuen sich auf jeden Fall schon sehr auf ihren geliebten Nikolaus! Gekaufter Adventskalender? Ich freu mich! Ich bekomme übrigens von den Mann auch immer einen gekauften Adventskalender und freu mich wie ein Honigkuchenpferd darüber. Eigentlich freue ich mich jetzt noch über den Inhalt vom letzten Jahr. Ein gekaufter Adventskalender ist in diesem Fall eine echt schöne Sache! Für alle, denen es …

Mutterliebe Kinder Hände Münstermama Münster

Mutterliebe ist das Verrückteste am Elternsein

Meine Söhne sind mit dem Moment ihrer Geburt zu den wichtigsten Menschen in meinem Leben geworden. Meine Mutterliebe war vom ersten Moment an unendlich. Für diese Beiden würde ich alles tun, alles sagen, alles aufgeben – wenn es nötig sein sollte. Ich möchte sie ausrüsten mit den wichtigsten Fähigkeiten und Werten, damit sie ein gutes und gesundes Leben führen können. Wir versuchen unseren Kindern ein aktives, liebevolles, positives und wertvolles Miteinander vorzuleben. Unsere ganze Energie, Kraft und Liebe fließt in diese beiden Menschen. Wenn ich sie ansehe, wird mir bewusst wie klein sie noch sind. Sie haben so viele Erfahrungen noch nicht gemacht und so viel noch vor sich im Leben. Mein Mutterinstinkt möchte alles Böse weit wegschieben. Mein Herz kann es nicht ertragen, wenn sie traurig sind. Es raubt mir den Atem, wenn ich weiß, dass sie Sorgen haben. Natürlich ist mir klar, dass auch anstrengende und herausfordernde Momente zum Leben dazu gehören. Mein Kopf versteht das und sorgt für die Einhaltung des elterlichen Balanceakts. Ich versuche alles Menschenmögliche, damit meine Kinder lernen sich …

Mama Arbeitet Münstermama Blogger

Inspirationen vom Brigitte Job Symposium

Eine spontane Reise. Völlig unerwartet und unvorbereitet. Eine Reise nach Berlin hat mich beeindruckt und in mir viel los getreten. Ich bin dankbar für diese Inspirationen und genauso geht es den anderen Frauen, die ich dort kennen lernte. Aus diesem Grund möchte ich mit Euch meine Gedanken teilen. Dies hat im Publikum einige Lacher ausgelöst, wie ihr euch sicher vorstellen könnt. Frau Kugel hat damit aber einen sehr wichtigen Punkt angesprochen: Wir tun zu wenig und zögern zu viel! Frauen neigen dazu, vor jeder Entscheidung das Pro und Contra abzuwägen. Das ist im Grunde auch gut und eine eingebaute Schutzfunktion. Kritisch wird es, wenn man das reflektierte Entscheiden nicht erreicht, weil man aus der Reflektion nicht mehr herausfindet. Wenn man auf dem Weg zur Entscheidung vor lauter Zerdenken den Antrieb oder Mut verliert, dann haben die Zweifel und Ängste gesiegt und das Handeln findet nicht mehr statt. Andere würden sagen: Einfach machen oder just do it! Inspirationen von Frauen für Alle Janina Kugel spricht damit aber auch einen weiteren Punkt an, der viele Frauen vom …