Alle Artikel mit dem Schlagwort: Alltagsgeschichten

Zimtzucker-Kastenkuchen-Rezept-Familienessen-Sonntag-Wochenende-Herbst-Münster

Mein Münster – Zimtzucker-Kuchen, 24h Münster und der Semesterstart

Ich bin im Münster-Fieber! Ihr müsst das verstehen, die Stadt leuchtet im Herbstlicht mit den bunten Blättern und noch bunteren Events und ich komme aus dem Genießen nicht mehr raus. Vor allem mit diesem duftenden Zimtzucker-Kuchen vor mir. Von unserer Date Night zeige ich euch heute nur ein paar Bilder. Zu 24h-Münster muss ich einfach mehr erzählen, das liegt mir am Herzen. Dafür gibt’s mal ein paar Einblicke in meinen Brot-Job an der Uni. Zwei Events – Ein Münsterherz An diesem Wochenende hatten der Mann und ich wieder die Gelegenheit, ohne die Münsterjungs etwas zu unternehmen und wir haben uns die volle Dröhnung #Münsterliebe gegeben. Sonja Ulm schaut sich die Bilder von Fräulein Fernweh an und wir sind uns einig: Das ist unser Münster! Der Abend fing mit dem schönen Event der Finne Brauerei am Hafen an. Unter dem Titel ‚Hopfen, Malz & Influencer‘ konnten wir die schönsten Münster Bilder der Instagrammer-Szene auf Leinwand bewundern und interessante Gespräche führen. Besonders gefallen haben mir die Fotos von Fräulein Fernweh (die Farben!) und Oliver Grethen (ganz neue …

Foodie Magazin Cross Border Craft Fest und Söbekke Jubiläum-Blog Münster-Brauerei Münsterland

Mein Münster – Bier, Bio und Foodie-Magazin

Werbung – In 2018 ist der September definitiv mein Lieblingsmonat, das steht jetzt schon fest! Ein richtiger Münster-Schlemmer-Monat ist das geworden und noch ist kein Ende der Leckereien in Sicht. Und dann noch unsere Insider-Tipps für Münster im Foodie-Magazin! Zeit für einen Zwischenstand, denn ich hab sooo viele Fotos, die ich euch zeigen will… Das schönste an diesen Events ist wohl die Tatsache mit Freunden arbeiten zu dürfen. Wir haben schon so einige Selfies gesammelt, liebe Fräulein Ordnung. Foto: Söbbeke 30 Jahre Bio Molkerei Söbbeke Bereits Anfang September habe ich euch auf Instagram mitgenommen zum 30-jährigen Jubiläum bei Söbbeke. Wir durften uns nicht nur quer durch das Sortiment essen, wie damals schon auf dem Hof. Aber dieses Mal bekamen wir sogar einen Einblick in die Produktion. So ein Lebensmittelwerk ist ein richtiger Hochsicherheitstrakt mit unheimlich vielen Hygienevorschriften. Wenn Food Blogger ihre Kameras abgeben müssen, gibt’s halt nur noch Fuß-Bilder…  Die Münsterblogger bei Söbbeke kurz vor der Werksführung. Auch wir mussten uns erst umziehen und allen Schmuck ausziehen, durch Schleusen und Tore huschen und uns desinfizieren. …

Schultüte-Einschulung-Münstermama

Alltag – Lauter werden, Einschulung & Salat Olivier

Enthält Werbung – Der letzte Text ist tatsächlich schon fast 2 Wochen her. Das gab’s hier schon lange nicht mehr. Aber die Ereignisse in Chemnitz und überhaupt in der rechten Szene haben mich gelähmt. Ich konnte einfach nichts schreiben, obwohl so ein Sturm in mir tobt. Und dann habe ich am Montag auf Instagram meine Sorgen geteilt. Und ihr habt mich rausgeholt aus der Angst. Eure Kommentare haben den Trotz und Kampfgeist wieder geweckt! Ich danke euch sehr dafür, denn seitdem sprudeln die Worte wieder! Und der Salat Olivier hat auch geholfen…Essen hilft immer. Ein Beitrag geteilt von Münstermama (@muenstermama) am Sep 3, 2018 um 11:39 PDT Lauter werden Ich roll also die Alltagsgeschichten von hinten auf…es gibt jetzt auf Facebook die Gruppe „Lauter werden – Blogger gegen rechts“. Und auch wenn im Titel das Wort Blogger steht, wünsche ich mir doch auch den Beitrag von Nicht-Bloggern. Ich wünsche mir Journalisten, Kreative, Fotografen und Influencer. Alle Menschen, die ihre Stimme (und jeder hat eine!) lauter werden lassen wollen! Lasst uns alle Ideen in den Raum werfen, …

Kaffee-Cafe-Münster-Blogger-Mama-Familie-Ausgehen-Citytrip-Reisen-Urlaub-Shopping

Quickie rettet Ehe – Das Liebesleben von Kleinkind-Eltern

Keine Angst, dieser Text ist FSK 0…naja, vielleicht doch eher 12. Aber es geht um einen Rat, den ich mal bekam. Einen guten aber etwas übergriffigen Rat, den ich kurz vor der Geburt meines zweiten Sohnes hörte. Da sagte eine sehr weise Frau zu mir „Nimm dir jeden Quickie, den du kriegen kannst!“. Ich fand es eher ungewöhnlich, ungefragten Rat zu meinem Liebesleben zu bekommen. Im Nachhinein war es aber der Satz, der vielleicht unserer Ehe in dieser anstrengenden Phase am meisten geholfen hat. Sie sagte damals: „Man darf sich da keine Illusionen machen. So lange die Kinder klein sind, könnt ihr das romantische, ausschweifende Liebesleben mit Kerzen und Duftöl in die Tonne kloppen. Nehmt euch, was ihr kriegen könnt, sonst bleibt ihr auf der Strecke.“ Über drei Jahre später erinnere ich mich nur noch schleierhaft an viele Tage im ersten Jahr mit zwei Kindern. Die meisten Tage sind versunken in der schlaflosen, ausgelaugten Matsch-Hirn-Phase der ersten Zeit mit dem Münsterbaby. Er schlief schlecht, er aß nicht, er schrie unentwegt und wir waren meistens ziemlich …

Münster-Rundgang-Blaues Haus-Jüdefelder-Kuhviertel

Alltagsgeschichten – Infozettel, Frauenfreundschaften & gesunde Snacks

Diese Woche hatten die Jungs wieder einen dringend fälligen Friseurtermin. Ich habe mich über ganz viel Zeit mit Freunden gefreut und wir haben gesunde Snacks probiert.  Dabei fing die Woche gar nicht gut an und auf Instagram konnte man ein wenig meinen nervlichen Verfall im Laufe dieser Woche miterleben. Im Büro ging es drunter und drüber, zuhause jagte ein Termin und ein Infozettel den nächsten. Ganz ehrlich, ich hab an mehr als einem Tag ziemlich mit mir gekämpft. Ob ich den Dreh dann doch noch bekommen habe? Denkt auch an die BRITA Verlosung!  Heute ist der letzte Tag an dem ihr in den Lostopf hüpfen könnt! Infozettel-Flut Im Augenblick hat uns der Kindergarten viel mitzuteilen. Und natürlich die Grundschule auch. Beide Einrichtungen haben unsere E-Mail Adressen und trotzdem haben wir diese Woche genau 18 (!!!) Infozettel bekommen! Da war von den üblichen „Ihr Kind braucht neue Windeln“ bis zum „am Dienstag zum Probeschultag dies und das mitbringen“ alles dabei. Einige Zettel von der Schule machen durchaus in Papierform Sinn. Das mag ich gar nicht bestreiten. Vor …

MCC Halle Münsterland und Münsterblogger

Alltagsgeschichten – Münsterblogger hoch drei!

Die letzten Tage waren wieder voll Spannung und Aufregung, interessanten Einblicken und zugegebenermaßen auch etwas zu vielen Terminen. Aber alles im Allem bin ich sehr dankbar für die vielen schönen Erfahrungen und wundervollen Menschen in meinem Leben und nicht zuletzt für die tolle Zusammenarbeit unter den Münsterblogger. Münsterblogger³ Cineplex Ultimate meets Münsterblogger Seit meiner ersten Schwangerschaft war ich nicht mehr im Kino! Unfassbar wenn man bedenkt wie sehr ich Filme liebe. In der zweiten Schwangerschaft probierte ich es sogar mal. Doch leider machte mir auch an dem Abend die Übelkeit einen fiesen Strich durch die Rechnung und wir mussten mit 5 (Kotz)Stopps wieder nach Hause. Ich finde, so darf meine Kino-Liebe nicht sterben! Jetzt lud das Cineplex einige Münsterblogger und die Presse zur kleinen Sneak Premiere im nagelneuen Ultimate Saal ein. Welch ein Fest! Wir durften das neue DOLBY ATMOS Sound System, die neue 4k Laserprojektion auf die neue Silberleinwand und die D-Box Sitze testen. Ich kam aus dem Staunen nicht mehr raus! Das Bild ist gigantisch und die D-Box Sitze ein großer Spaß aber …

Miss Sophie's Secret Kitchen-Koch-Münster-Catering-Lieferdienst-Sizilien-Essen-Münsterland Alena und Daniel Weddings

Alltagsgeschichten – Cheatcake, Pop-up Dinner in Münster und Gartenhaus

Zeit für ein paar Alltagsgeschichten: Vor einigen Wochen durfte ich zu einem ganz besonderen Pop-up Dinner und durfte das köstliche Essen von Sophie probieren. Dann hatten wir auch noch mitten in der Woche Besuch und mir lief die Zeit davon. Lösung: Cheatcake! Nix selbstgemacht, aber trotzdem in nullkommanix aufgefuttert. Und zum Schluss lässt uns auch noch das Gartenhaus im Stich und zerfällt in alle Einzelteile. Pop-up mit Sophie’s Secret Kitchen Vor einigen Wochen flatterte eine mysteriöse Einladung von Miss Sophie’s Secret Kitchen ins Haus. Ich kannte Sophie schon von einigen Vorgesprächen, denn wir hoffen ihr Essen mal für ein Münsterblogs Event buchen zu können.   Sophie hat früher hier in Münster studiert und ist nach ihrem Kunststudium noch in eine Kochlehre gegangen. Zwischen Münster, München und einigen Jahren auf Sizilien entwickelte Sie einen ganz besonderen und einzigartigen Stil. Ihre Gerichte sind voller sizilianischer Leidenschaft und geprägt von ihrem Sinn für Ästhetik. Ich könnte ihr ewig zuhören, wie Sie vom Kochen erzählt und dabei eine wunderschöne Köstlichkeit nach der anderen auf den Tisch zaubert. Das Essen …

Bastani Safran-Eis Rezept Persisch Iran Pistazien Rosenwasser Münster

Alltagsgeschichten – Safran-Eis Rezept, Beauty und spontanes Glück

Alltag ist seitdem ich Mama bin, ein sehr fließender Begriff. Doch weil Alltag nun mal unser Leben ist, möchte ich regelmäßig zurückblicken und das Glück in Wort und Bild festhalten. Diese Woche war unser Alltag sicherlich geprägt von den vielen Sonnenstunden und meinem super schnellen Safran-Eis Rezept… Persian Dinner Am vergangenen Wochenende haben wir es mal endlich wieder gewagt und Freunde zum Essen eingeladen. Dieses Mal wurde tatsächlich kein Kind krank und wir durften einen sehr entspannten und anregenden Abend mit Denise und Micha verbringen.  Zum Essen gab es persisch. Safran Reis mit Berberitzen und Hähnchen und zum Nachtisch Bastani! Weil ich keine Gelegenheit hatte es zu kaufen, hab ich spontan nachmittags versucht das typisch persische Eis (Bastani) selbst zu machen und war selbst überrascht wie einfach das ging und wie köstlich es schmeckte. Mein Rezept hab ich euch natürlich weiter unten aufgeschrieben! Von Kollegen zu Freunden Am Dienstag durfte ich dann wieder mit Lisa arbeiten. Über das Projekt darf ich euch erst im Herbst was erzählen, aber ich kann euch jetzt schon sagen: Es …

Kiepenkerl Münster Viertel Altstadt Historisch Münsterland Familie Kinder Blogger Münstermama

Münster liebt das Leben und das Kiepenkerl Viertel

Seit Samstag springen meine Gedanken. Ich kann sie kaum greifen und immer wieder tauchen Bilder, Szenen, Momente vor meinen Augen auf. Der Amoklauf auf dem Kiepenkerl Platz hat mich aus der Bahn geworfen. So geht es vielen Münsteranern in diesen Tagen und jeder geht damit auf seine Art und Weise um. Münster trauert Während die Einen Blumen und Kerzen ablegen, gehen andere in die Kirche. Der Gottesdienst am Sonntagabend im Dom hat eins deutlich gemacht: Wir Menschen brauchen Rituale und die Gemeinschaft. Sie geben uns Halt in herausfordernden Zeiten. Hier vielleicht noch mehr als anderswo. Nur 4 Tage nach dem schrecklichen Ereignis wollen die Mitarbeiter der Lokale heute wieder arbeiten. Sie wollen zusammen sein mit ihren Kollegen und mit den Gästen. Sie wollen keinen Ausnahmezustand mehr. Sie brauchen das Leben zurück, um die Ereignisse zu verarbeiten. Um 12 Uhr wollen sich auch viele junge und in der Stadt aktive Menschen am Kiepenkerl treffen. Der Aufruf kam unter anderem von MS4Life. Sie möchten „auf das Leben anstoßen“ und so ein Stück weit den Kiepenkerl Platz wiederbeleben. …

Maske Lokalzeit Münsterland WDR Münster Mondstraße Münstermama

Alltagsgeschichten – WDR Lokalzeit, Minimalismus & Brillengespräche

In der letzten Woche war von Allem etwas dabei. Bevor ich richtig in den Ferien ankommen kann, muss ich doch nochmal zurückblicken! Den Wochenrückblick von Denise kennt ihr schon, oder? Die Kinder waren die ersten Tage aufgrund des Kita-Streiks noch zuhause, mein Auftritt in der WDR Lokalzeit stand an und ich hatte einen schönen Abend mit Freunden in der Stadt. Daneben habe ich euch gleich drei Blogbeiträge hochgeladen. Einmal ging es um die Bespaßung der Kinder in den Ferien, dann um das schöne neue Buch von meiner lieben Denise und zum Schluss gab es noch den Bericht unserer fantastischen Date Night im Mauritzhof Hotel. Aber fangen wir von vorne an! Der Kita-Streik hat uns schon wieder getroffen. Die Kinder hatte ich aber eh noch zuhause. Ich geh da lieber sicher und lasse sie ungern in den letzten Zügen der Grippe wieder los. Da ist mir das Ansteckungsrisiko noch zu groß. Am Dienstagnachmittag habe ich mich auf den Weg ins WDR Studio an der Mondstraße gemacht. Bereits letztes Jahr durfte ich mit münsterBLOGs live in der  WDR …