Alle Artikel mit dem Schlagwort: Corona

Kreativität als Lösungweg-Balance halten auf Stelzen Eimern Kinder machen es vor

Warum uns nur Kreativität retten kann

Kreativität – oder der Mangel daran – entwickelt einen ganz neuen Stellenwert in diesem Jahr. Kreativität ist nicht mehr „nice-to-have“, jetzt ist sie essentiell. Das gilt gerade auch für den Alltag in Beruf und Schule. „Wir haben das immer schon so gemacht.“ Mir hat immer schon die Haut gekribbelt, wenn ich diesen Satz gehört habe. Jetzt, im Sommer 2020, löst er einen schlagartigen Fluchtreflex in mir aus, wenn mein Gegenüber diesen und ähnliche Aussagen formuliert. Der Mangel an Kreativität Dieser Satz sagt mir alles, was ich über diese, und alle die apathisch zustimmend nicken, wissen muss. Das Festklammern an dieser Denkweise offenbart den völligen Mangel an Kreativität und Vision. Er ist das deutlichste Zeichen von Selbstgefälligkeit, mangelndem Ehrgeiz und völliger Vermeidungsstrategie, wenn es um das kleinste Risiko geht. Diese Menschen sind nicht nur langweilig, sie sind zumeist auch uninspiriert. Menschen, die sagen „das hat bisher immer so funktioniert“ bekommen kalte Schweißausbrüche, wenn ihr gegenüber auf die Idee kommt zu sagen „lass es uns doch mal so versuchen“. Dabei verstehe ich durchaus, dass es ein kleines …

lachende liebe Frauen

Liebe Frauen, hört endlich auf rumzuzicken (und andere unkluge Corona-Ratschläge)

Liebe Frauen, die Pandemie macht alle ein bisschen wuschelig scheint mir. Die malaysische Regierung ganz sicher…und den Herrn Minister Steinbach auch? Heute verbrachte ich meine Mittagspause (der neunten Woche Homeschooling!) wie jeden Tag mit den internationalen Nachrichten. Sicherlich merkt ihr es selbst jeden Tag, es gibt im Augenblick wenig Erheiterndes neben dem Untergang der Welt. Ursprünglich scrollte ich immer morgens vor dem Aufstehen die Nachrichten durch. Mittlerweile musste ich meine Routine ändern, denn es zieht meine Motivation, eine gesund-produktive Tagesstruktur mit den Kindern zu beginnen, ins Bodenlose. Heute Mittag fühlte ich mich aber von dem was ich lesen durfte tatsächlich inspiriert. Es war ein wenig wie früher. Ich fühlte, wie mein Herzschlag schneller wurde und mein Atem stockte. Ich konnte diese alte, immer wärmer werdende Rage von innen heraufsteigen fühlen. Obwohl ich sie schon seit Wochen unter so vielen Lagen Apathie, Taubheit und Scheiß-drauf vergraben hatte. Ich fühlte mich lebendig und wollte nur noch schreiben…alles rausschreien, was mich so in Wallung brachte. Liebe Frauen, was kommt jetzt?! Ihr wundert euch vielleicht, was jemand tun muss, …

Quark-Keks Kuchen im Glas

Quark-Keks Kuchen – Liz & Friends Challenge

Für die WDR Lokalzeit haben meine Freundin Lisa und ich uns zu einem gemeinsamen Kaffeeklatsch mit leckerem Quark-Keks Kuchen verabredet. Mit einer Liz & Friends Challenge geht das auch noch perfekt social distancing konform! #CoronaEltern haben es aktuell nicht leicht. Unter dem Hashtag finden sich bei Twitter und Instagram hunderte Postings in denen Eltern, meist Mütter, ihre schwierige Situation deutlich machen. Und die ist echt nicht ohne. Wir beiden können da beide ein Lied von singen. Quark-Keks Kuchen als Me-Time Lisa und mich verbindet neben der Liebe zu Münster, dem Bloggen und der Foodliebe auch die aktuell berufliche Selbstständigkeit. Lisa wuppt das Ganze sogar als Alleinerziehende! Unsere Me-Time ist also ganz extrem zusammengeschrumpft und die Zeit um in Ruhe mit einer Freundin zu reden, die fehlte uns beiden sehr. Als dann die Einladung von Lisa zu ihrer Liz & Friends Challenge kam und zeitgleich der WDR für die Lokalzeit anfragte… Backen, Filmen, Fotografieren & Schnacken Wer mag, kann also heute Abend die liebe Lisa und mich in unseren Küchen sehen. Wie wir uns beide an …

Date Night Daheim Ideen

15+ Date-Night-Daheim Ideen, die garantiert auch für Eltern funktionieren

Werbung – Eine Date-Night-Daheim kann so viel mehr sein als gemeinsam vor dem Fernseher zu hocken. Hier findet ihr mehr als 15 konkrete Tipps, die auch mit kleinen Kindern im Haus umsetzbar sind! Es ist nichts verkehrt daran, sich einfach nur berieseln zu lassen nach einem anstrengenden Tag in diesem verrückten Pandemie-Alltag. Doch auf Dauer brauchen unsere Beziehungen auch Momente, in denen wir Nähe, Liebe und Zweisamkeit in den Fokus stellen. Die meisten Ideen, die wir bisher in Magazinen gelesen haben, sind für Eltern kleiner Kinder leider völlig unbrauchbar. Ein Spaziergang bei Sonnenuntergang wird deutlich weniger romantisch, wenn man einen müden, nörgeligen Dreijährigen mitschleppt. Ein Picknick im Wald geht auch nur für Paare, die direkt am Waldrand wohnen und ihre Decke in Babyphone Reichweite ausbreiten. Doof. Mal von der Pandemie abgesehen, möchte und kann man sich oft nicht den Babysitter herzaubern, wenn man es eigentlich am dringendsten braucht. Also, warum nicht die Abende daheim mal etwas bewusster und liebevoller gestalten? Einige unserer Ideen gehören für manche von euch vielleicht schon zu altbekannten Ritualen oder sehen …

Orientalischer Süßkartoffelsalat

Orientalischer Süßkartoffelsalat gegen das Fernweh

Das Rezept für diesen orientalischen Süßkartoffelsalat habe ich vor Jahren aus dem Urlaub mitgebracht. Jetzt stillt es mein Fernweh und schmeckt zum Grillen einfach fantastisch! Manchmal hilft gutes Essen auch dabei schwerere Themen anzupacken. Mehr dazu am Ende… Es gibt so Dinge, die schmecken nur im Urlaub. Kennt ihr, oder? Tomatensaft im Flugzeug ist wohl das bekannteste Phänomen. Dieser Süßkartoffelsalat dagegen schmeckt überall und zu jeder Jahreszeit, aber gerade jetzt macht er zu Gegrilltem alle glücklich. Die Zutaten dazu habe ich fast immer im Haus, allerdings mag ich sowohl Rauchpaprika, als auch Kreuzkümmel und Sumach sehr. Diese Aromen kann man natürlich weglassen und hat dann immer noch einen leckeren Süßkartoffelsalat – aber das besondere und orientalische ist dann natürlich nicht da. Und für alle Eltern, die vielleicht auch zwischendurch mal eine geschmackliche Alternative zum Kinderessen brauchen…ich mache hiervon immer gerne etwas mehr und dann gibt es das ein paar Tage später nochmal nur für die Erwachsenen mit Feta oder Falafelbällchen und Hummus im Wrap. Super lecker! Für ein schnelles Mittagessen reichen die Reste alle Mal, …

Ostern Kekse Osterhase aus Porzelan Ostern

Ostern ohne Familie? Genieß es!

Ostern in der Corona-Phase. Familie in der Nähe zu haben ist toll. Ein wahres Geschenk. Das wird uns häufig erst dann bewusst, wenn sie nicht mehr greifbar ist. Ob Corona oder der Job, diesen Feiertag wird fast keiner mit Familie feiern. Heute Morgen hatte ich eine Videokonferenz mit einem Kunden im Homeoffice. Seine Frau ist Ärztin in der Klinik und seine Kinder sind noch klein. Während meine Jungs im Hintergrund rumturnten, hörte und sah man von seinem Nachwuchs nichts. Er hat die Schwiegereltern im Haus! Ich gebe zu, in diesen Momenten überkommt mich ein Gefühl von Neid. Ich gönne ihm die gute Beziehung und Nähe zu seinen Schwiegereltern, aber gleichzeitig fühle ich ein altbekanntes Stechen in der Bauchgegend. Als wir mit meinen Eltern ins Münsterland zogen vor über 30 Jahren, waren wir sehr weit weg von Familie. Alle Kinder in meinem Kindergarten hatten Oma und Opa, Tanten, Onkel, Cousinen und Cousins in unmittelbarer Nähe. Zum Geburtstag, zu Ostern, zu Weihnachten. Feiertage waren für alle Kinder Familienfeste. Wo war unsere Familie? Familie ist verrauschte Stimmen An …

Liefergrün Zutaten für Bananenbrot

Bananenbrot Rezept mit Liefergrün

Werbung – Liefergrün ist ein neuer Münsteraner Lieferdienst, der das nachhaltige Einkaufen auch jetzt ganz leicht macht. Wir haben uns alles für unser Lieblings-Bananenbrot liefern lassen, um das mal auszuprobieren. Wenn ihr das auch mal probieren möchtet, bekommt ihr mit dem Code „muenstermama“ einmal Karamell-Salz-Schokoladen Mandeln gratis dazu! Als wir im Sommer bei meiner Familie in Kalifornien waren, haben sich die Jungs in das Bananenbrot meiner Tante verliebt. Es ist herrlich weich und saftig, ohne zu glitschig zu sein. Wenn es im Ofen ist, erfüllt der Duft das ganze Haus und in der Küche sammeln sich all meine Mitbewohner. Liefergrün liefert grün! Während im Handel vieles schon vergriffen ist, bekomme ich bei Liefergrün sogar frisch gemahlenes Mehl. Das große Glas reicht für ganz viele leckere Bananenbrote und die Osterkekse. Gerade Lebensmittel zum Backen holen wir schon länger bei Natürlich Unverpackt. Die Möglichkeit jetzt alles auch per Leezenkiepe nach Hause geliefert zu bekommen, finde ich grandios. Ich habe diese Lieferung direkt mal genutzt, um ein paar neue Sachen auszuprobieren. Waschkonzentrat zum Beispiel und das frisch gemahlene …

25 Wege aus den Sorgen Aengsten und depressiven Gedanken in Schrift und Leila Prousch vor grauer Wand

25 Wege aus den Sorgen, Ängsten und depressiven Gedanken

Sorgen, Ängste, depressive Gedanken. Die Corona Krise hat uns alle fest in der Hand. Niemand kann uns genau sagen, wann das ein Ende hat. Das schlägt auf’s Gemüt. Meine 25 Bewältigungs-Strategien habe ich hier aufgeschrieben. Depressive Gedanken und Angst sind mir, wie vielen von euch, kein Fremdwort. Doch ich habe früh in meinem Erwachsenenleben hilfreiche Verhaltensstrategien entwickeln können, auf die ich mich jetzt fast jeden Tag zurückfallen lassen kann. Unser Gemüt ist nicht so viel anders als unsere Muskeln. Wer seine Gedanken positiv lenkt, dem fällt es immer leichter auch in schwierigen Phasen durchzuhalten. Für die Chancen und Lektionen damals bin ich sehr dankbar, bis heute. Denn jeder Mensch hat depressive Phasen. Einige haben Bewältigungs-Strategien früh gelernt oder von ihren Eltern vorgelebt bekommen, dazu gehörte ich nicht. Viele von uns mussten sich diese erst selbst antrainieren. Eingesperrt und viel Zeit zum Grübeln? Es ist nicht einfach, den dunklen Gedanken, Ängsten und Sorgen zu entfliehen. Vor allem nicht, wenn man allein ist oder nicht „unter Leute“ kann. Es ist nicht einfach mit der aktuellen Situation, der …

Mittagessen Klassiker Frikadellen Kartoffelpü und Erbsen

Familienessen in der Krise mit Münster-Liefer-Tipps!

Werbung – Unser Wochenplan für das Familienessen hilft uns, möglichst selten einkaufen zu müssen. Zuhause bleiben ist wichtig, aber um spontane Essenswünsche erfüllen zu können, braucht es eine gute Vorratshaltung. Das gelingt uns gut mit Motto-Tagen! Wochenplan – ein altes Ritual Ein wenig musste ich eben lachen, als ich mir den Titel für diesen Blogbeitrag überlegt habe. Das letzte Mal habe ich meine Wochenpläne und unser Familienessen in der Elternzeit verblogt. Damals fühlte ich mich seltsam eingesperrt mit Baby-Rhythmus und all der Fremdbestimmtheit, die zu dieser Phase gehörte. Heute liegt meine Priorität darin, möglichst nicht in einen Supermarkt zu müssen. #flattenthecurve Flexibilität bewahren Aktuell essen wir für unsere Verhältnisse sehr fleischlastig. Das liegt an vielerlei Faktoren. Der entscheidende Faktor sind wohl die Kinder, die phasenweise alle vegetarischen Alternativen verschmähen. Dies gibt sich aber garantiert wieder und ich gehe damit recht entspannt um. So lange ich gutes Biofleisch bekommen kann, bzw. noch in der Tiefkühltruhe habe, erfülle ich ihnen ihre Wünsche gerne. Wenn es wieder mehr regionales Gemüse gibt, auf das sie Lust haben, passen wir …

Zuhause lernen? – Corona Krise mit Kindern meistern

Tipps zum Spielen, Lernen, Üben und Bewegen während der unterrichtsfreien Zeit Jetzt ist es also soweit. Schulen und Kindertagesstätten sind geschlossen. Die Kinder zuhause. Erstmal ein tolles Gefühl: Hurra, wir haben jetzt 5 Wochen frei! Die Zeit kann jedoch ganz schön lang werden, denn anders als in den richtigen Ferien sollte niemand in den Urlaub reisen oder in eine Ferienbetreuung gehen. 3-5 Wochen ohne Schule & Sport? Was also machen in der Zeit bis Ostern? Niemand erwartet, dass Eltern zuhause ihre Kinder unterrichten wie in der Schule. Inwiefern es den Schulen gelingt, Unterrichtsmaterial über digitale Lernplattformen bereitzustellen und Lernende online zu begleiten, ist fraglich. Es hängt in einem hohen Maße davon ab, wie selbstverständlich diese Plattformen generell an Schulen genutzt werden. Zuhause lernen in der Corona Krise Viele betonen, dass man in Krisenzeiten besonnen handeln soll. Lernstress und Lernfrust passen da nicht zu. Also gar nicht lernen und arbeiten? Das könnte nach ein paar Tagen auch problematisch werden. Anders als im Urlaub sind ja alle zuhause. Bei zuviel Langeweile kann schnell schlechte Laune und Streit …