Alle Artikel mit dem Schlagwort: #LeseLieblinge

#LeseLieblinge Dezember 2014 – 3 Buchempfehlungen

Kochbuch Aktuell schaue ich mir viele Kochbücher an und da interessieren mich vor allem Rezepte, die für zwei Personen ausgelegt sind. Der Grund ist ganz einfach: Ich mag nicht gerne Reste essen. Zudem sind die Rezepte unserer Erfahrung nach eh großzügig berechnet und da der kleine Münsteraner noch keine volle Portion isst, macht es einfach wenig Sinn Standard-Rezepte (meist für vier Personen) nach zu kochen. Natürlich kann man die Mengenangaben auch einfach halbieren-theoretisch. Praktisch geht das auch oft daneben. Das Buch aus dem ich in den letzten Wochen einiges ausprobiert habe, ist Rezepte für Zwei vom Landwirtschaftsverlag. Dieses Buch entstand aus der gleichnamigen Rubrik aus dem Einfach Hausgemacht Magazin und wurde mir für die Rezension zur Verfügung gestellt. Das Beste an dem Buch finde ich die Einteilung in Frühstück, Mittag, Abend und Dessert. Die Gerichte sind einfach für absolute Kochanfänger bis zu raffiniert für etwas ambitioniertere Köche. Bisher haben immer alle Mengen und Zeitangaben hervorragend hingehauen und geschmacklich hatte selbst der kleine Münsteraner nichts auszusetzten. Dem Liebsten habe ich besonders mit dem Schafskäse im Filoteig …