Alle Artikel mit dem Schlagwort: Weihnachten

24 x Advent unsere Traditionen in der Vorweihnachtszeit mit Kindern

Wir lieben den Advent! Mein kleiner Münsteraner wird schon im November zum Weihnachtswichtel und kann es kaum erwarten, bis wir endlich mit der Dekoration des Hauses loslegen können. Nach Totensonntag geht es dann auch endlich in großen Schritten voran. Die Lichterketten werden aufgehangen, die Figuren verteilt und im Geheimen werkel ich schon an den Päckchen für den Adventskalender rum. Mit dem ersten Dezember geht für uns offiziell der Advent los und wir stürzen uns mit vollem Elan in die Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Ich habe für euch unsere 24 liebsten Traditionen in der Vorweihnachtszeit aufgeschrieben… 24 x Advent Kekse backen! Die Kinder machen Ausstech-Kekse und Mama backt Crinkle Cookies (Rezept folgt) Ein Beitrag geteilt von Münstermama (@muenstermama) am 18. Nov 2016 um 7:02 Uhr Krippenausstellung im Religio. Ein echter Geheimtipp und auch für die Eltern spannend! Lagerfeuer mit Stockbrot. Entweder im Garten mit Freunden oder im Warendorfer Weihnachtswäldchen Ein Beitrag geteilt von Münstermama (@muenstermama) am 6. Dez 2016 um 7:48 Uhr Mama-Sohn-Date auf dem Weihnachtsmarkt in Münster mit Punsch unter der großen Tanne. Nikolaus-Umzug am …

Spielzeugregal-Eisenbahn-Bücher-Bücherregal-Kinderzimmer-Nachhaltig

Spielzeug nachhaltig schenken

Spielzeug und Nachhaltigkeit? Mittlerweile hat es jeder mitbekommen: die Themen Nachhaltigkeit und Minimalismus liegen im Trend. Vor ein paar Jahren wurde noch von ‘Umweltschutz’, ‘entrümpeln’ oder ‘mal Geld sparen’ gesprochen.  Wenn Nachhaltigkeit auch nur eine kurze Modeerscheinung bleibt, ist das ziemlich egal für unseren Planeten. Und um den geht es dabei doch auch, oder?! Doch Nachhaltigkeit kann nachhaltig betrieben werden! (haha) Nachhaltigkeit als Dauerzustand Die Vorweihnachtszeit hat begonnen und die Suche nach Geschenken ist in vollem Gange. Nachhaltigkeit und Minimalismus machen vor Spielzeug nicht halt. Dies sieht man an vielen Ecken im Netz. Die Aufräum-Expertin Marie Kondo postet regelmäßig Bilder von supertoll aufgeräumten Kinderzimmern und Millionen machen es nach. Selbst Discounter springen auf den Zug auf und bewerben dieses Jahr „nachhaltiges“ Holzspielzeug. Beliebtes und weniger Beliebtes Als ich meinen großen Sohn nach beliebtem Spielzeug fragte, nannte er die zwei führenden Spielzeughersteller in Deutschland. Und davon die Jungen-Sachen. Haben wir ihn so sozialisiert? “Kleines Spielzeug” lehnte er ab. Damit meinte er Werbespielzeug oder Spielzeug in Süßigkeiten. Das sei zwar erstmal interessant, wird aber dann zu schnell langweilig. …

Nikolaus_Adventskalender-Geschenkideen

Die schönsten Adventskalender zum Kaufen für die ganze Familie *Werbung*

Gestern hab ich einen riesigen Schreck bekommen, als mir bewusst wurde, dass zwischen den Herbstferien in NRW und dem ersten Advent nur 3 Wochen liegen! Drei Wochen um den Jahresabschluss im Büro zu organisieren, unser Zuhause auf die Adventszeit vorzubereiten und vor allem nur drei Wochen, um die Adventskalender zu organisieren!! Ich hab keine Lust auf Basteln Ich bin ehrlich gesagt kein riesen Bastel-Fan und deswegen müssen meine Kinder mit dem immer gleichen, vor Ewigkeiten gesägten Nikolaus leben, den ich immerhin meistens selber fülle. Zugegebenermaßen überlege ich es mir dieses Jahr aber noch leichter zu machen und ihn mit dem Inhalt eines fertig zusammengestellten Adventskalenders zu befüllen. Ob den Jungs das wirklich auffällt? Sie freuen sich auf jeden Fall schon sehr auf ihren geliebten Nikolaus! Gekaufter Adventskalender? Ich freu mich! Ich bekomme übrigens von den Mann auch immer einen gekauften Adventskalender und freu mich wie ein Honigkuchenpferd darüber. Eigentlich freue ich mich jetzt noch über den Inhalt vom letzten Jahr. Ein gekaufter Adventskalender ist in diesem Fall eine echt schöne Sache! Für alle, denen es …

New York ich komme!!! – New York Christmas ein #LeseLieblinge Special

Dieses Jahr verbringe ich die Weihnachtszeit und vielleicht sogar Silvester im Big Apple!!! Die Kinder nehmen wir natürlich mit und auch mein Liebster freut sich schon sehr. Und das allerbeste an dieser tollen Reise? Es passt hervorragend ins Elterngeld-Budget und findet in meiner eigenen Küche statt! HoHoHo! Das letzte Mal als wir in dieser unglaublichen Stadt verweilten, waren wir noch kinderlos und frisch getraut. Wir haben damals ganze 10 Tage lang den Trubel genossen, bevor wir weiter die Ostküste entlang fuhren. Hach war das herrlich! So viele tolle Restaurants und Delis gibt es in Manhattan, unendlich viele kulinarische Neuentdeckungen und abends immer einen leckeren Drink in einer Jazzbar. Ich kann mich noch sooo gut erinnern! Nicht. Denn in Wahrheit war ich schon ein paar Wochen schwanger, als wir ins Flugzeug stiegen und es war Hochsommer! Die „Düfte“ der Stadt gepaart mit meiner Schwangerschaftsübelkeit hielten mich fern von jeglichen kulinarischen Experimenten und bescherten mir stattdessen jede Menge Wo-kann-ich-jetzt-unauffällig-meinen-Mageninhalt-entleeren-Abenteuer. Ginger Ale statt leckerer Jazzbar-Drinks. Also habe ich mir immer geschworen, möglichst bald nochmal nach New York zu …