Mamas Stories
Schreibe einen Kommentar

Vorfreude : Skulptur-Projekte 2017 Teil 2

Skulptur Projekte 17 copyright by mannpluskind

Zur Feier der Eröffnung der Skulptur-Projekte haben der Rüdiger und ich beschlossen euch an unserem ganz privaten Chat teilhaben zu lassen. Den ersten Teil des Gesprächs findet ihr bei mannpluskind, also erst schnell rüber hüpfen und dann hier weiterlesen…

Gleich mehrere! Ich fand das Kunstrad im Finanzamt super (endlich mal Spaß im Finanzamt) und die versilberten Oldtimer vorm Schloss. Beide gibt es aber nicht mehr. Die Antenne am Aasee und die negative Pyramide gehören zu meinen Top Projekten.


 Ja, die versilberten Oldtimer…das war cool! Am meisten gelacht hab ich ja über das dekorierte Klo am Domplatz.  😂 In der negativen Pyramide haben wir damals für die Hochzeitseinladungen Fotos gemacht! Ist das echt schon 10 Jahre her?! 😵

97 hatte ich noch nicht mal Abi, 2007 waren wir schon mit dem Gedanken zu heiraten vertraut und dieses Jahr erleben beide Münsterjungs die Projekte. Echt Wahnsinn!


Okay, ich habe verstanden. Ich bin halt alt 😉


 😂😂😂


 2007 war ich frisch verliebt und inzwischen sind wir verheiratet. 😂


 Und habt zwei zuckersüße Mädels! Ob die Kinder mit den Skulptur-Projekten schon was anfangen können?


Ich glaube schon, dass es mit dem einen oder anderen Zwischenstopp auf dem Spielplatz geht, die Projekte mit den Kindern abzulaufen.  Für sie wird es eher ein ertasten und anfühlen sein.

Die Skulpturzeichen auf der Straße hat der Tiger entdeckt und fand es total spannend.

Skulptur Projekte 17 copyright by mannpluskind

Copyright by mannpluskind


Hat sie dich auch gefragt was eine Skulptur ist? Das war die erste Frage vom Großen als wir an einer der Baustellen vorbeifuhren. Gar nicht so einfach zu erklären!


Ne, da sind meine noch zu klein für. Bei uns um die Ecke gibt es ja ein Projekt, ein Rahmen der aussieht wie ein Haus. Der Tiger wollte wissen ob da denn jemand einzieht wenn es fertig ist. 😯 Ich musste ihr dann sagen, dass es schon fertig ist! 😂


Der kleine Münsteraner fragt schon ganz genau nach! Ich freue mich sehr darauf mit den Jungs die Kunst zu entdecken und vor allem mal aus ihrer Sicht. Wir Erwachsenen, zumindest geht es mir so, haben ja immer direkt ein fertiges Bild oder gar keinen Bezug…die Kinder gehen da anders dran.


Und dadurch bekommen wir auch einen anderen Blick auf die Projekte!


Danke, lieber Rüdiger! Jetzt freue ich mich noch mehr auf die vielen neuen Skulpturen, die wir diesen Sommer (bis Oktober!) in Münster entdecken können.

Was ist eure Lieblingsskulptur und warum? (Ort und Thema ganz egal!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.