Drucken
Erdbeer Rhababer Quark Pfannkuchen Kokos Rezept Dessert Nachtisch

Kokos-Quark Pfannkuchen mit Erdbeer-Rhababer Kompott

Zutaten

Für die Soße

  • 500 g Erdbeeren (TK oder frisch)
  • 250 g Rhababer
  • 2 EL Vanillepuddingpulver
  • 1-2 TL Zucker

Für die Quark-Creme

  • 250 g Bio-Quark Magerstufe
  • 250 g Bio-Quark 40%
  • 100 ml Kokosmilch
  • 2 EL Zucker (maximal!)

Anleitungen

  1. Pfannkuchen-Teig nach diesem einfachen Rezept ansetzen und kleine Pfannkuchen ausbacken. Bitte Mengen vorher dritteln!

  2. Rhababer mit Wasser aufkochen und köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz fast erreicht ist. Erst dann die Erdbeeren dazu geben. Unsere Kinder mögen es lieber schön schlonzig, da nehm ich lieber TK Erdbeeren und gebe sie schon früher dazu. Frische Erdbeeren würde ich nicht so lang kochen! Für die Bindung einfach 2 EL Vanillepudding Pulver einrühren und eventuell noch mit etwas Zucker abschmecken.

  3. Quarkcreme mit dem Schneebesen aufschlagen. Bitte erst Quark und Kokosmilch mischen und vor dem Zucker probieren. Häufig ist die Kokosmilch schon leicht süß und man muss es dann je nach Geschmack abschmecken.

  4. Pfannkuchen mit Quark füllen, Erdbeer-Rhababer Soße drüber geben und mit Kokosraspeln garnieren. Wer es vorbereitet, sollte die Soße und Kokosraspeln erst kurz vor dem Servieren hinzugeben.