Go Back
Drucken
Mandarinenschnitten Mandarinenkuchen Mandarinen Blechkuchen auf grünem Keramikteller mit Gabel Löwenzahn und Gänseblümchen

Mandarinenschnitten

Unser liebster Kaffeeklatsch-Kuchen mit einfachen Zutaten

Gericht Kuchen
Keyword Backen, Süß
Portionen 12 Schnitten

Zutaten

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 1 Messerspitze Vanille
  • 250 g Mehl
  • 2 Dosen Mandarinen

Für den Guss

  • 2-3 EL Puderzucker
  • 2-3 EL aufgefangenen Mandarinensaft

Anleitungen

  1. Eier und Zucker so lange schaumig schlagen, bis die Masse cremig weiß ist.

    Restliche Zutaten (bis auf den Puderzucker) hinzufügen und zu einem homogenen Teig vermischen.

    Die Mandarinen abgießen und dabei 2-3 EL Saft zurück behalten.

    Teig auf einer mit Backpapier ausgelegten Blechkuchen-Form (ca 40x30 cm) gleichmäßig verteilen und mit Mandarinen belegen.

    Für ca 30 Minuten auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen auf 180° backen. Stäbchenprobe!

    Derweil für den Guss 2-3 EL Puderzucker im Mandarinensaft auflösen.

    Nach dem Backen direkt den noch warmen Kuchen mit dem Guss bestreichen und nach Möglichkeit komplett auskühlen lassen. (Schmeckt theoretisch am nächsten Tag noch besser!)